+
Polizisten vor dem Reichstag in Berlin.

CSU fordert Demo-Verbot am Reichstag

Berlin - Die CSU setzt sich für ein generelles Verbot von Versammlungen und Demonstrationen in der Bannmeile um den Bundestag ein.

In den vergangenen Wochen sei es bei Demonstrationen am Parlament häufig zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Stefan Müller, der “Welt am Sonntag“. Im Internet sei aufgerufen worden, den Bundestag zu belagern. Müller sprach von “einem Sicherheitsrisiko“: “Versammlungen und Demonstrationen rund um die Verfassungsorgane sollten generell verboten und nur in Ausnahmefällen zugelassen werden, wie es in Bonn der Fall war.“

Nach dem geltenden Gesetz müssen Versammlungen und Demonstrationen in den Bannmeilen um Bundestag, Bundesrat und Bundesverfassungsgericht zugelassen werden, wenn sie deren Arbeit nicht beeinträchtigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Rüstungsexporte nach Khashoggi-Drama am Pranger
Erst vor kurzem setzte Außenminister Heiko Maas auf Entspannung im Verhältnis zu Saudi-Arabien. Nach dem Drama um die Tötung des Journalisten Khashoggi will die SPD nun …
Deutsche Rüstungsexporte nach Khashoggi-Drama am Pranger
Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei
Union und SPD im rapiden Sinkflug: Eine Woche vor dem schon als Schicksalswahl bezeichneten Urnengang in Hessen schmeißen sich die Parteichefinnen in die Bresche - es …
Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei
SPD-Ministerin Barley warnt und fordert neues Brexit-Referendum: „Folgen könnten dramatisch sein“
Vor den Brexit-Verhandlungen beim EU-Gipfel schwankt die Stimmung zwischen Optimismus und Pessimismus. Theresa May ringt um mehr Zeit. Katarina Barley hat derweil eine …
SPD-Ministerin Barley warnt und fordert neues Brexit-Referendum: „Folgen könnten dramatisch sein“
Mexiko bringt Flüchtlinge in Migrationszentren
Nach rund einer Woche Fußmarsch haben Migranten aus Mittelamerika die Grenze zwischen Guatemala und Mexiko erreicht. Mexiko öffnete den Grenzübergang zunächst nicht - …
Mexiko bringt Flüchtlinge in Migrationszentren

Kommentare