+
Kanzlerkandidat Martin Schulz verhilft der SPD zu mehr Zuspruch.

Aufwärtstrend hält an

Schulz bringt SPD in Umfrage fünf Prozentpunkte mehr

Berlin - Der Aufwärtstrend der SPD mit Martin Schulz als Kanzlerkandidat wird von einer weiteren Umfrage gestützt.

Nach dem Meinungstrend von Forsa im Auftrag von RTL und „Stern“ gewinnt die SPD im Vergleich zur Vorwoche weitere fünf Prozentpunkte hinzu und steigt von 26 auf 31 Prozent. Die Sozialdemokraten könnten demnach - wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre - den Rückstand auf CDU/CSU auf drei Punkte verkürzen.

Die Union liegt jetzt nach der Forsa-Umfrage bei 34 Prozent. Das ist ein Punkt weniger als in der Vorwoche. 

Sat1-Video: Umfrage - Wer ist beliebter bei den Frauen? Merkel oder Schulz?

In einer Umfrage von Insa im Auftrag der Bild-Zeitung, die am Montag veröffentlicht wurde, hatte die SPD die Union sogar überholt. Nach Angaben von Forsa bekommt die SPD Zulauf von bisherigen Anhängern aller anderen Parteien - auch von den wenigen gemäßigten der AfD.

dpa/Video: snacktv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theresa May will eine Übergangsphase nach dem Brexit
Mit Spannung war die Brexit-Rede Theresa Mays am Freitag erwartet worden. Tatsächlich schlug die britische Regierungschefin sehr versöhnliche Töne an.
Theresa May will eine Übergangsphase nach dem Brexit
Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit
Theresa May will der EU angeblich 20 Milliarden Euro für den Brexit anbieten - und zugleich eine zweijährige Übergangsfrist mit Zugang zum EU-Binnenmarkt fordern. Das …
Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Am Sonntag ist es soweit, dann wird der neue Bundestag gewählt. Falls Sie noch unentschlossen sind und Entscheidungshilfe brauchen: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur …
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Wahl-O-Mat erreicht neuen Nutzer-Rekord
Der Wahlkampf scheint gelaufen - aber die Deutschen prüfen noch fleißig ihre Wahlentscheidung. Schon jetzt ist der „Wahl-O-Mat“ häufiger genutzt worden als bei jeder …
Wahl-O-Mat erreicht neuen Nutzer-Rekord

Kommentare