Acht Jahre George W. Bush
1 von 15
Nur wenige hundert Stimmen in Florida entschieden die Wahl zum US-Präsidenten am 7. November 2007. George W. Bush zieht ins  Weiße Haus ein. Der Demokrat Al Gore hat das Rennen um die Präsidentschaft verloren.
Acht Jahre George W. Bush
2 von 15
Der erste von vielen Tiefpunkten in der achtjährigen Amtszeit: George W. Bush erfährt während eines Besuchen am 11. September 2001 in einem Kindergarten von den schrecklichen Ereignissen in New York .
Acht Jahre George W. Bush
3 von 15
Als Reaktion auf die Anschläge, ruft US-Präsident George W. Bush den "Kampf gegen den Terror" aus. Sein Hauptziel: Osama Bin Laden .
Acht Jahre George W. Bush
4 von 15
Einen Monat nach dem Anschlag beginnen die USA und Großbritannien mit Luftangriffen gegen Afghanistan. Im Dezember dann der erste kleine Erfolg: Das Taliban -Regime wird gestürzt .
Acht Jahre George W. Bush
5 von 15
Richtungsweisend für die Politik des US-Präsidenten ist seine erste Rede zur Nation am 29. Januar 2002. Dort kündigt er eine massive Erhöhung der Verteidigungsausgaben an. Iran, Irak und Nordkorea werden zur "Achse des Bösen". George W. Bush wirft den Staaten die Produktion von Massenvernichtungswaffen vor.
Acht Jahre George W. Bush
6 von 15
Im Oktober 2002 soll der amerikanische Kongress die Resolution genehmigen, die es  George W. Bush ermöglicht, den Irak auch mit militärischen Mitteln zu entwaffnen. In seiner Rede verdeutlicht George W. Bush die Bedrohung des Weltfriedens  durch Saddam Hussein . Dieser soll Massenvernichtungswaffen besitzen.
Acht Jahre George W. Bush
7 von 15
Im Verlauf des Irak- Konfliktes  bleiben die Amerikaner aber den Beweis für Massenvernichtungswaffen im Irak schuldig.
Acht Jahre George W. Bush
8 von 15
Im März 2003 beginnt der dritte Golfkrieg mit dem Einmarsch von britischen und US-Truppen in den Irak. Auch andere europäische Staaten wie Spanien, Italien, Polen beteiligen sich am Krieg . Frankreich, Russland und Deutschland wollen nur die Waffeninspektionen in den Irak schicken.

Acht Jahre George W. Bush

Ein Rückblick auf acht Jahre George W. Bush. Morgen übernimmt sein Nachfolger Barack Obama den Job des mächtigsten Mannes der Welt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Der neue Amri-Untersuchungsausschuss im NRW-Landtag will auch die Rolle eines V-Mannes durchleuchten. Brisante Behauptung: Er soll im Umfeld von Anis Amri selbst zu …
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht
Seine Vision dauerte dreieinhalb Stunden. Xi Jinping will China nicht nur wirtschaftlich, sondern auch militärisch stark machen. Die Partei umjubelte seine Rede. Es gab …
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht
Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen
Noch immer gibt es viele offene Fragen zum RAF-Terrorismus. Die Täter schweigen, aber auch der Staat mauert. Bundespräsident Steinmeier spricht darüber mit Angehörigen …
Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Aus der Landtagswahl in Niedersachsen ist die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil Prognosen zufolge als stärkste Kraft hervorgegangen. In der Wahlkampfzentrale …
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU

Kommentare