1 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.
2 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.
3 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.
4 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.
5 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.
6 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.
7 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.
8 von 72
Die Gegner der Mursi -Regierung feierten in der Nacht zu Donnerstag die Entmachtung des Präsidenten, Mursi-Anhänger protestierten gegen den "Putsch". Bei den nächtlichen Krawallen in der Nacht zu Donnerstag sind in Ägypten nach Angaben staatlicher Medien mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden.

Ägypten: Tote bei Straßenkämpfen

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine
Sie war schon ein Fall für die Schrottpresse. Doch der einst von Terroristen entführten Lufthansa-Maschine "Landshut" wird neues Leben eingehaucht - als Museumsstück. …
Rücktransport der "Landshut" - Seltene Bilder der Schicksalsmaschine
Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder
Angela Merkel war am Freitag zum Finale des Wahlkampfes am Münchner Marienplatz. An der Seite ihrer CSU-Kollegen um Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer gab sie ihre …
Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion
Der Krieg der Worte eskaliert weiter. Kim Jong Un bezeichnet Trump nun als dementen Greis, den er mit Feuer bändigen wolle. Nach den USA kündigt auch die EU neue …
Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen
Sogar die Fußballer des FC Barcelona gingen da auf die Barrikaden: Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien sind die Festnahmen zahlreicher …
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Kommentare