1 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.
2 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.
3 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.
4 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.
5 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.
6 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.
7 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.
8 von 51
Klaus Wowereit und die SPD haben zum dritten Mal in Folge die Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt gewonnen. Die FDP verpasst erneut die Fünf-Prozent-Hürde, die Piratenpartei feiert den triumphalen Einzug ins Parlament. CDU und Grüne kommen als Koalitionspartner der SPD in Frage, die Linke ist abgewählt.

Die Hauptstadt stimmt ab: Bilder vom Wahltag in Berlin

Die Hauptstadt stimmt ab: Bilder vom Wahltag in Berlin

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris
In Frankreich gibt es auch an diesem Samstag wieder "Gelbwesten"-Proteste - trotz Zugeständnissen der Regierung und Aufrufen zum Demo-Verzicht.
Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris
Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt
Augenringe und Marathon-Verhandlungen gehören in der Klimadiplomatie dazu. Der UN-Gipfel in Kattowitz ist da keine Ausnahme. Am Stand der Verhandlungen gibt es viel …
Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt
EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten
Nach dem gescheiterten Misstrauensvotum gegen die britische Premierministerin wird ihr in Brüssel die Hand ausgestreckt. Aber der Spielraum ist sehr begrenzt.
EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten
Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"
Die Erde erwärmt sich, Meeresspiegel steigen und bedrohen Staaten in ihrer Existenz. Seit einem Vierteljahrhundert suchen Klima-Diplomaten nach einer Lösung - ohne …
Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: "Nichts erreicht"