Von Adenauer bis Merkel - alle Deutschen Bundeskanzler
1 von 10
Von Adenauer bis Merkel - alle Deutschen Bundeskanzler
Konrad Adenauer (1949–1963)
2 von 10
Konrad Adenauer, CDU (1949–1963)
Ludwig Erhard (1963–1966)
3 von 10
Ludwig Erhard, CDU (1963–1966)
Kurt Georg Kiesinger (1966–1969)
4 von 10
Kurt Georg Kiesinger, CDU (1966–1969)
Willy Brandt (1969–1974)
5 von 10
Willy Brandt, SPD (1969–1974)
Walter Scheel
6 von 10
Walter Scheel, FDP: Nachdem Willy Brandt den Bundespräsidenten gebeten hatte, ihn nach Artikel 69 des Grundgesetzes nicht mehr mit der Weiterführung der Geschäfte zu beauftragen, übernahm Walter Scheel am 7. Mai 1974 das Amt des Bundeskanzlers - für neun Tage.
Helmut Schmidt (1974–1982)
7 von 10
Helmut Schmidt, SPD (1974–1982)
Helmut Kohl (1982–1998)
8 von 10
Helmut Kohl, CDU (1982–1998)

Von Adenauer bis Merkel - alle Deutschen Bundeskanzler

Eine der ersten Aufgaben des Bundestages ist die Wahl des Bundeskanzlers oder der Bundeskanzlerin. Der Vorschlag für eine Kandidatin oder einen Kandidaten kommt vom Bundespräsidenten, so sieht es das Grundgesetz vor. Die Wahl erfolgt dann ausschließlich durch die Abgeordneten, und zwar ohne vorherige Aussprache und mit verdeckten Stimmzetteln – also geheim. Der Kandidat benötigt die absolute Mehrheit der Stimmen des Parlaments. In der 16. Wahlperiode entsprach das mindestens 308 Abgeordneten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" einen für Mittwoch geplanten weiteren Abschiebeflug nach Afghanistan …
Geplanter Abschiebeflug nach Afghanistan verschoben
UN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt
Die Terrormiliz IS ist im Begriff, ihre letzte irakische Hochburg Mossul zu verlieren. Doch die Islamisten sorgen dabei für ein Blutbad. Tausende Einwohner werden als …
UN: Hunderte tote Zivilisten bei Sturm auf Mossuls Altstadt
Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade
Die Blockade wirkt nicht so wie gewünscht, also wollen Katars Gegner das Land mit weiteren Forderungen zum Einlenken bringen. Beobachter halten dies für wenig …
Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade
Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen
An Tag zwei des Brüsseler EU-Gipfels geht es um Wirtschaft und Handel - aber eben auch um den alten Dauerstreit über die Flüchtlingspolitik, der die Partner inzwischen …
Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Kommentare