1 von 22
Der Euro ist die einheitliche Währung der Europäischen Union. Insgesamt gilt der Euro inzwischen in 18 EU-Ländern als Zahlungsmittel. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke, um zu erfahren in welchen Ländern der Euro welche Währung ablöste.
2 von 22
In Deutschland gilt seit 2002 die neue Währung, die alte D-Mark hatte ausgedient.
3 von 22
Die Franzosen mussten 2002 ihren Franc für den Euro abgeben.
4 von 22
Auch die Italiener bekamen 2002 den Euro, dafür verlor die Lira ihre Gültigkeit.
5 von 22
In den Niederlanden ging 2002 die Zeit des Gulden zugunsten des Euro zu Ende.
6 von 22
Die griechische Drachme wich ebenfalls 2002 dem Euro.
7 von 22
2002 gab es in Belgien Euro statt Franc.
8 von 22
Das Aus für die finnische Finmark kam auch 2002.

Jetzt auch in Lettland: Hier können Sie mit dem Euro bezahlen

In diesen Ländern können Sie mit dem Euro bezahlen

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen
Der amtierende Minister zeigt sich zufrieden. Die Flüchtlingszahlen gehen weiter zurück, unbearbeitete Asylanträge auch. Zu den Sondierungen zwischen Union und SPD will …
Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen
Papst Franziskus besucht Chile und Peru
Der Pontifex will in Südamerika Indios, Migranten, Diktaturopfer und Heimkinder treffen. Doch nicht alle sind von dem Besuch des katholischen Kirchenoberhaupts …
Papst Franziskus besucht Chile und Peru
Berlin: Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln
Deutschland hat innerhalb der EU in den vergangenen Jahren mit am meisten Flüchtlinge aufgenommen. Geht es nach EU-Parlamentariern, könnten aufgrund neuer Gesetze bald …
Berlin: Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln
Erster Sieg für die GroKo-Gegner in der SPD
Die SPD-Führung wirbt nach den Sondierungen mit der Union für eine neue große Koalition. Doch die SPD ist gespalten. Das verdeutlicht ein erster Stimmungstest in …
Erster Sieg für die GroKo-Gegner in der SPD

Kommentare