Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
1 von 13
Die schwarz-gelbe Bundesregierung will bei der Klausur im brandenburgischen Meseberg nördlich von Berlin die Weichen für die Arbeit der kommenden Jahre stellen.
Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
2 von 13
Das sind die Schwerpunkte der Kabinettsklausur:
Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
3 von 13
STEUERN: Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) legt Eckdaten für den Haushalt 2010 und die mittelfristige Finanzplanung vor.
Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
4 von 13
Es geht um den Spielraum für weitere Steuerentlastungen und eine Steuerreform mit verändertem Tarifverlauf.
Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
5 von 13
Die FDP will einen Stufentarif. Der würde möglicherweise weit mehr als die 24 Milliarden Euro kosten, die Schwarz-Gelb maximal für Steuerentlastungen 2011 plant.
Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
6 von 13
GESUNDHEIT: Die FDP will den Gesundheitsfonds langfristig abschaffen, die Union hält daran fest.
Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
7 von 13
Beabsichtigt ist aber die Senkung der Lohnnebenkosten. Eine Kommission von Experten soll möglichst Anfang 2010 feststehen und Vorschläge ausarbeiten.
Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb
8 von 13
AFGHANISTAN: Das Kabinett berät über den Einsatz der Bundeswehr am Hindukusch.

Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb

Meseberg -Kabinettsklausur: Darüber verhandelt Schwarz-Gelb

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Einige Hundert Menschen aus linken Gruppen haben am Samstagmittag einen Protestzug gegen eine Neonazi-Demonstration in Berlin-Spandau gestartet.
Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona
In der spanischen Metropole Barcelona kam es am am Donnerstagnachmittag zu einem Terroranschlag. Ein Lieferwagen raste in der Nähe der Ramblas in eine Menschenmenge. …
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona
Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"
Südkoreas Präsident Moon Jae In ist überzeugt davon: Einen neuen Krieg auf der koreanischen Halbinsel wird es trotz wachsender Spannungen nicht geben. Der höchste …
Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"
Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte
Seit 1964 erschütterte der Konflikt Kolumbien, über 220 000 Menschen starben bei Kämpfen zwischen Guerilla, Soldaten und Paramilitärs. Nun sind die letzten Waffen der …
Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Kommentare