1 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.
2 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.
3 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.
4 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.
5 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.
6 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.
7 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.
8 von 11
Die erste Regierungserklärung nach dem Start der Großen Koalition gab Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch wegen den Folgen ihres Skiunfalls im Sitzen ab.

Merkel auf Krücken: Regierungserklärung im Sitzen

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Angreifer
Trotz des Einlenkens von Israel in der Tempelberg-Krise kommt es weiter zu Unruhen in Jerusalem. Die Polizei wappnet sich gegen neue Konfrontationen bei den …
Israelische Soldaten erschießen palästinensischen Angreifer
Droht Venezuela eine Diktatur?
Showdown im Ölstaat: Die Gegner von Venezuelas Staatschef Maduro rechnen mit dem Umbau zu einer Diktatur. Auch die USA erhöhen den Druck. Der Sozialist Maduro antwortet …
Droht Venezuela eine Diktatur?
Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali
Am Tag eins nach dem tödlichen Absturz eines Kampfhubschraubers in Mali sitzt der Schock tief. Experten der Bundeswehr untersuchen vor Ort die Ursache des Unglücks. …
Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali
"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen
Seit Monaten sitzen Mitarbeiter der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" in U-Haft. Nun wird ihnen der Prozess gemacht - wegen Terrorunterstützung. Reporter ohne Grenzen …
"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Kommentare