1 von 9
Der Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (links, CSU) spricht am Freitag mit Soldaten der Infanterie im Gefechtsübungszentrum des Heeres in Letzlingen (Altmarkkreis Salzwedel).
2 von 9
Guttenberg vor einem Raketenwerfer vom Typ "Mars".
3 von 9
Er besucht eine Kompanie mit 120 Soldaten im modernsten Übungszentrum für Bodentruppen in Europa vor ihrem Afghanistan-Einsatz.
4 von 9
Zur Vorbereitung auf den Einsatz am Hindukusch trainieren die Soldaten in Letzlingen beispielsweise den Schutz von Konvois oder Patrouillenfahrten.
5 von 9
Guttenberg spricht mit Soldaten der Infanterie im Gefechtsübungszentrum des Heeres in Letzlingen.
6 von 9
Der Bundesverteidigungsminister beobachtet mit Oberst Dieter-Uwe Sladeczek eine Übung im Gefechtsübungszentrum des Heeres in Letzlingen
7 von 9
Guttenberg beobachtet durch einen Feldstecher eine Übung im Gefechtsübungszentrum.
8 von 9
Guttenberg beobachtet durch einen Feldstecher eine Übung im Gefechtsübungszentrum.

Minister Guttenberg besucht die Truppe

Letzlingen - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) besucht die Truppe

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Europa sucht Barcelona-Terroristen
Die Mitglieder der Terrorzelle von Katalonien sind nach Angaben der Behörden alle tot oder gefasst - bist auf einen, der noch auf der Flucht ist. Die katalanische …
Europa sucht Barcelona-Terroristen
Terror in Barcelona: Bilder der Trauerfeier für die Opfer
Am Sonntag fand in Barcelona die Trauerfeier für die Opfer des Terroranschlags statt. In der Sagrada Familia fanden sich hunderte Trauernde ein, darunter auch das …
Terror in Barcelona: Bilder der Trauerfeier für die Opfer
Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Berlin-Spandau im Zeichen des Protests: Verschiedene linke Gruppen stellten sich dort einem Neonazi-Aufzug zum Gedenken an den Hitler-Stellvertreter Heß entgegen.
Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona
In der spanischen Metropole Barcelona kam es am am Donnerstagnachmittag zu einem Terroranschlag. Ein Lieferwagen raste in der Nähe der Ramblas in eine Menschenmenge. …
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Kommentare