Barack Obama zum neuen US-Präsident gewählt
1 von 14
Hoffnungsträger für Millionen, nicht nur in Amerika: Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Barack Obama.
2 von 14
Der Vize-Präsident in spe Joe Biden freut sich mit dem zukünftigen Präsidenten Obama.
Barack Obama zum neuen US-Präsident gewählt
3 von 14
Selbstbewusst und intellektuell brillant: Michelle Obama mit ihrem Mann.
Barack Obama zeigt sich auf der Wahlfeier der Demokraten in Chicago nach seinem Sieg.
4 von 14
Barack Obama zeigt sich auf der Wahlfeier der Demokraten in Chicago nach seinem Sieg.
Die Freude kannte hier keine Grenzen.
5 von 14
Die Freude kannte hier keine Grenzen.
Barack Obama lässt sich mit sein Töchtern Natasha und Malia soweie seiner Ehefrau Michelle (v.l.) in Chicago feiern.
6 von 14
Barack Obama lässt sich mit sein Töchtern Natasha und Malia soweie seiner Ehefrau Michelle (v.l.) in Chicago feiern.
Barack Obama zum neuen US-Präsident gewählt
7 von 14
Auch der noch amtierende Präsident der USA, George W. Bush (Rep.), gratulierte seinem Nachfolger Barack Obama (Dem.).
Jubel im ganzen Land, hier auf dem Times Square in New York City.
8 von 14
Jubel im ganzen Land, hier auf dem Times Square in New York City.

Fotostrecke Obamas Wahlsieg

Barack Obama ist der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Bei der Wahl am 4.November setzte sich der Kandidat der Demokraten mit haushohem Vorsprung gegen seinen Kontrahenten John McCain von den Republikanern durch.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte
Seit 1964 erschütterte der Konflikt Kolumbien, über 220 000 Menschen starben bei Kämpfen zwischen Guerilla, Soldaten und Paramilitärs. Nun sind die letzten Waffen der …
Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte
Trumps späte Einsicht kann Proteste nicht stoppen
Trump hat lange gebraucht, um sich gegen die Rassisten von Charlottesville zu positionieren. Die Proteste im ganzen Land konnte er damit nicht stoppen.
Trumps späte Einsicht kann Proteste nicht stoppen
Menschenrechtler: Mindestens 24 Tote nach Wahl in Kenia
Nach der kenianischen Präsidentschaftswahl ist es wie befürchtet zu blutigen Zusammenstößen von Demonstranten und Polizei gekommen. Menschenrechtler kritisieren das …
Menschenrechtler: Mindestens 24 Tote nach Wahl in Kenia
Massive Gewalt bei Ultrarechten-Demo in US-Stadt
Ausnahmezustand in der US-Stadt Charlottesville: Eine Kundgebung von Rechtsextremisten artet in Gewalt aus, es gibt ein Todesopfer und Dutzende Verletzte. Präsident …
Massive Gewalt bei Ultrarechten-Demo in US-Stadt

Kommentare