1 von 9
Unter Polizeischutz wird am Montag bei Bütow (Müritz-Kreis in Meckelnburg-Vorpommern) die gentechnisch veränderte Kartoffel " Amflora" gepflanzt, große Plakate weisen auf die Aktion hin.
2 von 9
Die Pflanzmaschine wird mit der gentechnisch veränderten Kartoffel "Amflora" beladen.
3 von 9
Mit der Pflanzmaschine wurden rund 15 Hektar mit der zu Jahresbeginn von der EU zugelassenen Sorte bestellt.
4 von 9
Die Firma BASF Plant Science GmbH verspricht sich von der für die Stärkeindustrie gezüchteten Knolle eine deutlich höhere Stärkeausbeute.
5 von 9
Die von Gentechnik- Gegner scharf kritisierte Pflanzung erfolgte unter dem Schutz von etwa 40 Polizisten und Wachleuten.
6 von 9
Die umstrittenen Pflanzkartoffeln seien ohne Störung bis Montagabend vollständig auf 15 Hektar bei Zepkow an der Grenze zu Brandenburg gepflanzt worden.
7 von 9
Das sagte die Sprecherin der BASF Plant Science GmbH, Britta Stellbrink, am Dienstag in benachbarten Röbel.
8 von 9
Die EU hatte die Amflora, die für die Stärkeindustrie gezüchtet wurde, Anfang März als erste gentechnisch veränderte Kartoffelsorte in Europa für den kommerziellen Anbau zugelassen.

Polizeischutz für Genkartoffel-Anbau

Bütow - Polizeischutz für Genkartoffel-Anbau

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf
Zum ersten Mal nach 26 Jahren reist mit Heiko Maas ein deutscher Außenminister nach Auschwitz. Für den Chefdiplomaten ist der Besuch im ehemals größten KZ der Nazis eine …
Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf
Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen
Während des Koreakriegs vor fast 70 Jahren wurden sie getrennt. Nun sehen sich Verwandte im hohen Alter erstmals wieder. Viel Zeit zur Freude bleibt ihnen nicht.
Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Neonazis wollen wie üblich zum Heß-Todestag in Berlin-Spandau marschieren. Parteien, Gewerkschaften, Kirchen und Initiativen wollen mit friedlichem Protest …
Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Erst Spanien, jetzt Griechenland: Auch mit Athen ist erfolgreich über die Rücknahme von Flüchtlingen verhandelt worden. Jetzt fehlt noch Italien. Allerdings sind die …
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu