1 von 9
Unter Polizeischutz wird am Montag bei Bütow (Müritz-Kreis in Meckelnburg-Vorpommern) die gentechnisch veränderte Kartoffel " Amflora" gepflanzt, große Plakate weisen auf die Aktion hin.
2 von 9
Die Pflanzmaschine wird mit der gentechnisch veränderten Kartoffel "Amflora" beladen.
3 von 9
Mit der Pflanzmaschine wurden rund 15 Hektar mit der zu Jahresbeginn von der EU zugelassenen Sorte bestellt.
4 von 9
Die Firma BASF Plant Science GmbH verspricht sich von der für die Stärkeindustrie gezüchteten Knolle eine deutlich höhere Stärkeausbeute.
5 von 9
Die von Gentechnik- Gegner scharf kritisierte Pflanzung erfolgte unter dem Schutz von etwa 40 Polizisten und Wachleuten.
6 von 9
Die umstrittenen Pflanzkartoffeln seien ohne Störung bis Montagabend vollständig auf 15 Hektar bei Zepkow an der Grenze zu Brandenburg gepflanzt worden.
7 von 9
Das sagte die Sprecherin der BASF Plant Science GmbH, Britta Stellbrink, am Dienstag in benachbarten Röbel.
8 von 9
Die EU hatte die Amflora, die für die Stärkeindustrie gezüchtet wurde, Anfang März als erste gentechnisch veränderte Kartoffelsorte in Europa für den kommerziellen Anbau zugelassen.

Polizeischutz für Genkartoffel-Anbau

Bütow - Polizeischutz für Genkartoffel-Anbau

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen
Überforderte Behörden, unsensible Beamte, ausbleibende Hilfe: Bei der Betreuung der Verletzten und Hinterbliebenen des Berliner Terroranschlags ist viel schief gelaufen. …
Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen
Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz
Die Weltbank will die Öl-Förderung nicht mehr finanzieren und Axa keine Kohlekraftwerks-Projekte mehr versichern: In Paris wird Klimaschutz konkret. Deutschland bleibt …
Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz
Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz
Die Einbindung der Finanzwirtschaft beim Klimaschutz ist ein Schwerpunkt des Pariser Klimagipfels, zu dem mehr als 50 Staats- und Regierungschefs erwartet werden. Doch …
Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz
Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump
Die #MeToo-Bewegung hat in den USA zu einer Reihe von Rücktritten im Kongress geführt. Das hat Fragen danach aufgeworfen, warum die Belästigungsvorwürfe gegen Donald …
Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Kommentare