1 von 10
Christian Wulff (CDU) ist am Freitag gegen 13 Uhr in Berlin als zehnter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland vereidigt worden.
2 von 10
Altbundespräsident Horst Köhler (o) blickt sich zu Beginn der gemeinsamen Sitzung von Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin anlässlich vor der Vereidigung des neuen Bundespräsidenten um. Neben Köhler sitzen seine Frau Eva Luise, sein Amtsnachfolger Christian Wulff (CDU) und dessen Frau Bettina.
3 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) und seine Frau Bettina (l) applaudieren im Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin neben dem alten Bundespräsidenten Horst Köhler (r).
4 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - l) applaudiert im Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin neben dem alten Bundespräsidenten Horst Köhler (r) und dessen Eva Luise Köhler (M).
5 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
6 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
7 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
8 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hält vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seine erste Rede.

Wulff als Bundespräsident vereidigt

Berlin - Wulff als Bundespräsident vereidigt

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an
Madrid greift in Katalonien härter als erwartet durch, aus Protest gehen Hunderttausende Katalanen auf die Straße. Regionalpräsident Puigdemont, der angesichts der …
Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an
Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan
In Afghanistan eskaliert die Gewalt. Die Taliban nehmen Rache für US-amerikanische Militäroffensiven im Land, der IS tötet Schiiten, weil er sie für Abtrünnige hält.
Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Der neue Amri-Untersuchungsausschuss im NRW-Landtag will auch die Rolle eines V-Mannes durchleuchten. Brisante Behauptung: Er soll im Umfeld von Anis Amri selbst zu …
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht
Seine Vision dauerte dreieinhalb Stunden. Xi Jinping will China nicht nur wirtschaftlich, sondern auch militärisch stark machen. Die Partei umjubelte seine Rede. Es gab …
Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Kommentare