+
Frank-Walter Steinmeier

"Weder Anlass noch Grund"

Steinmeier bestreitet Ambitionen für Amt des Bundespräsidenten

Berlin - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat Ambitionen bestritten, in zwei Jahren für das Amt des Bundespräsidenten zu kandidieren.

Er wisse nicht, wer diese Debatte befördere und sehe dafür "weder Anlass noch Grund", sagte Steinmeier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Deutschland habe mit Joachim Gauck einen "hervorragenden Bundespräsidenten", betonte er. "Ich wünsche mir eine zweite Amtszeit von Joachim Gauck." 

Zuvor war in der SPD der Ruf nach einer Kandidatur Steinmeiers für das Amt des Bundespräsidenten laut geworden, falls Gauck nicht noch einmal antritt. Der SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs sprach sich beispielsweise offen für eine Kandidatur Steinmeiers aus. Gauck hat bisher noch nicht erklärt, ob er 2017 für eine zweite Amtszeit zur Verfügung steht.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CDU und SPD vor Hessen-Wahl: „Wer solche Eigentore schießt, hat es nicht besser verdient“
Die Umfragen lassen ahnen, dass CDU wie SPD in Hessen herbe Verluste drohen. Die Situation vor der Hessen-Wahl am 28. Oktober kommentiert Georg …
CDU und SPD vor Hessen-Wahl: „Wer solche Eigentore schießt, hat es nicht besser verdient“
Hunderte protestieren gegen Poggenburg-Auftritt in Hamburg
In Hamburg haben sich mehrere Hundert Demonstranten gegen den Auftritt des AfD-Politikers André Poggenburg versammelt. Die AfD distanzierte sich von dem Auftritt.
Hunderte protestieren gegen Poggenburg-Auftritt in Hamburg
Kandahars Polizeichef bei Anschlag in Südafghanistan getötet
Der berühmt-berüchtigte Polizeichef von Kandahar, General Abdul Rasik, starb bei einem Anschlag auf ein hochrangig besetztes Sicherheitstreffen. Für viele ist das ein …
Kandahars Polizeichef bei Anschlag in Südafghanistan getötet
Befristete Teilzeit startet 2019
Wer in Teilzeit gehen will, war für die Rückkehr in Vollzeit bisher auf das Einverständnis des Arbeitgebers angewiesen. Das wird ab kommendem Jahr anders. Aber die …
Befristete Teilzeit startet 2019

Kommentare