1 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
2 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
3 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
4 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
5 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
6 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
7 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
8 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.

Anwohner haben Sicherheitsbedenken

Entzugsheim für radikale Islamisten

Tours - Bald eröffnet in Frankreich die erste Entzugseinrichtung für radikale Islamisten. Im geschützten Raum sollen sie die Möglichkeit bekommen, vom radikalen Gedankengut loszukommen und Kritikfähigkeit lernen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen
Die Volksabstimmung ist in der Türkei und erst im April - und doch sorgt sie auch in Deutschland schon für Anspannung. Kritiker Erdogans sehen sich unter Druck. Für …
Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen
Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX
Elf Tage nach dem mysteriösen Tod des älteren Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un scheint zumindest die Todesursache geklärt: Kim Jong Nam soll durch einen …
Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX
US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko
Mexiko-Stadt - Kein Land hat US-Präsident Trump in den vergangenen Wochen so heftig angegriffen wie Mexiko. Jetzt schickt er seinen Chefdiplomaten zu den Nachbarn. Vor …
US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko
Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf
Genf - Seit sechs Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Am Genfer See wollen Regierung und Opposition unter UN-Vermittlung über eine politische Lösung sprechen. Findet …
Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion