+
Am Mittwoch besucht Angela Merkel das Flüchtlingsheim in Heidenau. 

Umgang mit Flüchtlingen

Frankreich kritisiert Merkel scharf

Paris - Normalerweise sind sich die Franzosen und Merkel einig. Jetzt kritisieren Frankreichs Sozialisten Merkels Umgang mit den Flüchtlingen scharf. 

Frankreichs regierende Sozialisten haben den Umgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Angriffen auf Flüchtlingsheime in Deutschland kritisiert. Merkel und die Union seien angesichts der "fremdenfeindlichen Attacken zurückhaltend" geblieben, erklärte Sozialistenchef Jean-Christophe Cambadélis am Mittwoch in Paris. Die SPD - die Schwesterpartei der französischen Sozialisten - sei dagegen ihrer "Verantwortung" gerecht geworden und habe die rassistischen Ausschreitungen verurteilt.

Auch in Deutschland war Merkel wiederholt vorgeworfen worden, zu zögerlich auf die Brandanschläge auf Flüchtlingsheime zu reagieren. Am Mittwoch besuchte die Kanzlerin erstmals eine Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Heidenau, vor der Rechtsextreme am Wochenende randaliert hatten.

Während Merkel und Frankreichs Staatschef François Hollande bei vielen Themen eng zusammenarbeiten und Geschlossenheit demonstrieren, wird in der sozialistischen Partei des Präsidenten immer wieder Kritik an der Kanzlerin und der Union laut. Reizthemen sind insbesondere unterschiedliche Ansichten im Umgang mit der Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa und die Lohnpolitik in Deutschland.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump kommt - und mit ihm der Protest
Washington - Die USA kurz vor Trumps Amtsantritt. Seine Vereidigungs-Feierlichkeiten werden nicht ohne Proteste stattfinden. Hunderttausende Demonstranten haben sich …
Trump kommt - und mit ihm der Protest
„Ich schreibe meine Antrittsrede“ - Hohn und Spott für diesen Trump-Tweet
Palm Beach - Kurz vor seiner Vereidigung am Freitag twittert Donald Trump wieder mal ein Foto. Es zeigt ihm beim Schreiben seiner Antrittsrede - und sorgt für Spott.
„Ich schreibe meine Antrittsrede“ - Hohn und Spott für diesen Trump-Tweet
Gegenwind für Mays Brexit-Kurs in Davos
In Davos wirbt Premierministerin May für Großbritannien als Wirtschaftsstandort mit guten Handelsbeziehungen in alle Welt. Doch für ihren Brexit-Kurs gibt es auch …
Gegenwind für Mays Brexit-Kurs in Davos
Spannung vor dem Eid: Trump übernimmt die Macht
Die USA stehen vor einer Zeitenwende: Der liberale Demokrat Barack Obama übergibt den Stab an den ungestümen Republikaner Donald Trump. Am Freitag ist es so weit - ein …
Spannung vor dem Eid: Trump übernimmt die Macht

Kommentare