+
Franz Josef Strauß.

Über Oberbayern

Mit 45 Meter langem Transparent: Airbus sagt FJS "Danke"

München – Der Luftfahrtkonzern Airbus will Franz Josef Strauß'  100. Geburtstag besonders würdigen: Mit einem 45 Meter langen Transparent, das mit einem Kleinflugzeug durch Oberbayern geflogen wird.

Auf dem Transparent heißt es in 2,50 Meter großen Buchstaben: „100 Jahre FJS – Airbus sagt Danke!“ Die Rundflüge sollen je nach Witterung vielleicht schon am Mittwoch starten, überflogen werden München inklusive Flughafen, ferner markante Orte wie Rott am Inn, Altenstadt oder Ottobrunn, teilte Airbus in München mit. Als Aufsichtsratschef der deutschen Airbus von 1970 bis zum seinem Tod 1988 habe Strauß den Aufbau des europäischen Wettbewerbers zu den dominanten US-Herstellers maßgeblich vorangetrieben, erklärt das Unternehmen. „Gott sei Dank war Franz Josef Strauß mit seinem analytischen Verstand und seinem visionären Weitblick vielen seiner Zeitgenossen weit voraus“, sagte Airbus-Chef Tom Enders. Kein Ort verdiene seinen Namen mehr „als der großartige Münchener Flughafen“.

dw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles wird gut: Donald Trump darf sich auf ein erfolgreiches Jahr freuen
Für Donald Trump steht 2020 viel auf dem Spiel. Sorgen muss er sich nicht machen – sagen zumindest chinesische Experten. Wer’s glaubt...
Alles wird gut: Donald Trump darf sich auf ein erfolgreiches Jahr freuen
Sigmar Gabriel wird Banker: Jusos prügeln auf Ex-SPD-Chef ein
Sie fühlen sich verraten und sind enttäuscht: Viele Sozialdemokraten sind sauer auf den Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel. Der Grund: Sein neuer Job. 
Sigmar Gabriel wird Banker: Jusos prügeln auf Ex-SPD-Chef ein
Trump hat einen Friedensplan für Nahost: „Ich liebe es Deals zu machen“ - doch wer profitiert?
Der US-Friedensplan für den Nahen Osten hat lange auf sich warten lassen. Doch jetzt soll alles ganz schnell gehen. US-Präsident Donald Trump sagt: „Alle wollen Frieden“.
Trump hat einen Friedensplan für Nahost: „Ich liebe es Deals zu machen“ - doch wer profitiert?
SPD erleichtert über Erfolg im Sarrazin-Ausschlussverfahren
Die SPD-Spitze versucht, Thilo Sarrazin loszuwerden. Die Chancen stehen nicht schlecht. Die Entscheidung der Landesschiedskommission hat die SPD bestärkt. Doch das …
SPD erleichtert über Erfolg im Sarrazin-Ausschlussverfahren

Kommentare