+
Der Brand war am frühen Sonntagabend im Dachgeschoss ausgebrochen und erfasste den Dachstuhl.

Kein Hinweis auf Brandstiftung

Frau bei Brand in Thüringer Flüchtlingsunterkunft verletzt

Sonneberg - Bei einem Brand in einem auch von Flüchtlingen bewohnten Haus im thüringischen Sonneberg ist eine Irakerin verletzt worden. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung und versorgt.

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Momentan deute nichts auf Brandstiftung hin, sagte eine Sprecherin der Landeseinsatzzentrale am Morgen.

Der Brand war am frühen Sonntagabend im Dachgeschoss ausgebrochen und erfasste den Dachstuhl. Die Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot an und löschte die Flammen. Das stark beschädigte Gebäude ist momentan unbewohnbar.

Zehn Flüchtlinge und andere Bewohner des Hauses verbrachten die Nacht in Notbetten. Der Schaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Termin für Abschiebeflug nach Kabul steht - Flüchtlingshelfer empört
Pro Asyl reagiert mit scharfer Kritik auf den Abschiebeflug nach Kabul. Dieser soll nun doch nicht von Düsseldorf fliegen. Kritiker warnen vor großen Gefahren für die …
Termin für Abschiebeflug nach Kabul steht - Flüchtlingshelfer empört
Neue Angriffe auf syrisches Rebellengebiet Ost-Ghuta
Ost-Ghuta bei Damaskus gehört zu den letzten Rebellengebieten in Syrien. Schon in den vergangenen Wochen eskalierte hier die Gewalt immer wieder. Beginnt die Regierung …
Neue Angriffe auf syrisches Rebellengebiet Ost-Ghuta
Soldaten-Kollaps in Munster: Todesursache steht fest
Ein Soldat kam bei einem Übungsmarsch im Juli ums Leben. Die Gerichtsmedizin kam nun zu einem Ergebnis. Die Ermittlungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen.
Soldaten-Kollaps in Munster: Todesursache steht fest
„Hart aber fair“: Bild-Chef Reichelt attackiert deutsche Gerichte
Kontoverse Diskussion bei „Hart aber fair“. Ein Kinderschänder bekommt mildernde Umstände wegen einer BILD-Schlagzeile. Digital-Chef Julian Reichelt (37) rechtfertigt …
„Hart aber fair“: Bild-Chef Reichelt attackiert deutsche Gerichte

Kommentare