+
Frauke Petry und Marcus Pretzell

Nachwuchs bei der AfD

Frauke Petry bringt Sohn Ferdinand zur Welt

Politisch ging es zuletzt drunter und drüber. Privat hat Frauke Petry Grund zur Freude: Die AfD-Chefin hat ihr Kind zur Welt gebracht - einen Sohn.

Leipzig - AfD-Chefin Frauke Petry (41) hat in Leipzig einen Sohn zur Welt gebracht. Die stellvertretende Parteivorsitzende Beatrix von Storch sandte ihr über den Kurznachrichtendienst Twitter am Donnerstag Glückwünsche „zur Geburt ihres Sohnes Ferdinand“. 

Petry ist mit dem nordrhein-westfälischen AfD-Landeschef Marcus Pretzell verheiratet. Beide haben jeweils vier Kinder aus erster Ehe.

Auch die AfD-Bundesvorsitzende Beatrix von Storch gratulierte Petry via Twitter. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"
In Deutschland durfte Präsident Erdogan nicht auftreten, nun wich der Wahlkämpfer nach Sarajevo aus. Tausende Auslandstürken rief er dort auf, Terrororganisationen und …
Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"
Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien
Das europakritische Regierungsbündnis in Italien ist auf der Zielgeraden. Europäische Nachbarn warnen vor einer "Schulden-Koalition". Doch viele Italiener begrüßen sie - …
Lega und Sterne einig über Regierungschef für Italien
Wegen Wahlkampf-Rolle des FBI: Trump fordert Untersuchung
Donald Trump will die Rolle des FBI während des Wahlkampfes 2016 untersuchen lassen. Das kündigte der US-Präsident am Sonntag an. Er bringt auch Barack Obama ins Spiel.
Wegen Wahlkampf-Rolle des FBI: Trump fordert Untersuchung
Gentrifizierungsgegner dringen in leerstehende Häuser ein
Es wäre die größte Besetzungsaktion seit Langem in der Hauptstadt. In mehreren Stadtteilen verschafften sich am Sonntag Menschen Zugang zu Wohngebäuden. Die Polizei war …
Gentrifizierungsgegner dringen in leerstehende Häuser ein

Kommentare