+
Frauke Petry und Marcus Pretzell

Nachwuchs bei der AfD

Frauke Petry bringt Sohn Ferdinand zur Welt

Politisch ging es zuletzt drunter und drüber. Privat hat Frauke Petry Grund zur Freude: Die AfD-Chefin hat ihr Kind zur Welt gebracht - einen Sohn.

Leipzig - AfD-Chefin Frauke Petry (41) hat in Leipzig einen Sohn zur Welt gebracht. Die stellvertretende Parteivorsitzende Beatrix von Storch sandte ihr über den Kurznachrichtendienst Twitter am Donnerstag Glückwünsche „zur Geburt ihres Sohnes Ferdinand“. 

Petry ist mit dem nordrhein-westfälischen AfD-Landeschef Marcus Pretzell verheiratet. Beide haben jeweils vier Kinder aus erster Ehe.

Auch die AfD-Bundesvorsitzende Beatrix von Storch gratulierte Petry via Twitter. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die dreisten Drei: Sie könnten Merkel, Schulz und Seehofer stürzen
Andrea Nahles (SPD), Alexander Dobrindt (CSU) und Jens Spahn (CDU) sägen am Stuhl ihrer Parteichefs. Angela Merkel, Martin Schulz und Horst Seehofer wirken angezählt. 
Die dreisten Drei: Sie könnten Merkel, Schulz und Seehofer stürzen
Sprecherin: Trump wird nach Davos reisen
US-Präsident Donald Trump wird zum Weltwirtschaftsforum in Davos reisen. Bei dem Treffen wollen 3000 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft über die Zukunft beraten.
Sprecherin: Trump wird nach Davos reisen
US-"Shutdown" nach nur drei Tagen praktisch beendet
Nach einem nervenaufreibenden Wochenende lichtet sich der politische Nebel in Washington: Der "Shutdown" geht zu Ende, ehe er richtig greifen konnte. Viele Betroffene …
US-"Shutdown" nach nur drei Tagen praktisch beendet
Spitzentreffen: Seehofer, Merkel und Schulz rechnen mit zügigem Verhandlungsstart
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik und auch eine sehr teure. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die …
Spitzentreffen: Seehofer, Merkel und Schulz rechnen mit zügigem Verhandlungsstart

Kommentare