+
Frauke Petry sieht die AfD nach der Vorstandswahl vom Wochenende ganz und gar in der Hand des Rechtsaußen Björn Höcke. 

Scharfer Angriff von ehemaliger Parteichefin

Petry sieht AfD nach Vorstandswahl in Höckes Hand

Die frühere AfD-Vorsitzende Frauke Petry sieht die Partei nach den Vorstandswahlen fest in der Hand des rechtsnationalen Flügels um den Thüringer Landeschef Björn Höcke. Die neuen AfD-Vorsitzenden bezeichnete Petry als „Marionetten“ Höckes.

Berlin - „Jetzt vollzieht sich, was Björn Hörn schon immer angestrebt hat - mit Gauland eine zweite Marionette als Vorsitzenden zu haben“, sagte sie der „Bild“-Zeitung. Der Parteitag in Hannover hatte am Samstag Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland neben Jörg Meuthen an die Doppelspitze gewählt. „Die AfD ist seit diesem Parteitag für alle sichtbar vom Flügel geführt. Denn Meuthen und Gauland sind beide Höckes Leute“, sagte Petry.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hambacher Forst: Gericht bestätigt Verbot des Demonstrationszugs
Im Hambacher Forst ist ein Journalist bei einem Sturz ums Leben gekommen. Trotzdem wird die Räumung laut RWE-Chef fortgesetzt werden - ein Demonstrationszug wurde …
Hambacher Forst: Gericht bestätigt Verbot des Demonstrationszugs
Geschwister warnen vor US-Kongresswahlen: Wählt nicht unseren Bruder!
Bei den Kongresswahlen in Arizona muss Paul Gosar nicht nur gegen seinen demokratischen Herausforderer antreten - sondern auch gegen seine Familie.
Geschwister warnen vor US-Kongresswahlen: Wählt nicht unseren Bruder!
Burkaverbot und „Fair Food“: Die Schweiz stimmt ab
In der Schweiz treffen die Bürger bei Volksabstimmungen am Sonntag Entscheidungen zum muslimischen Gesichtsschleier sowie zu Fragen der Ernährung und Landwirtschaft.
Burkaverbot und „Fair Food“: Die Schweiz stimmt ab
AfD-Kundgebung: 4000 protestieren gegen Rechts
Rostock (dpa) - In der Rostocker Innenstadt haben sich nach Polizeiangaben rund 4000 Menschen einer Demonstration der AfD friedlich entgegengestellt. Dem Aufruf zur …
AfD-Kundgebung: 4000 protestieren gegen Rechts

Kommentare