+
Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger

Flüchtlingszahlen

Aiwanger fordert "Vermeidungspolitik"

Kaufbeuren - Hubert Aiwanger, Chef der Freien Wähler, fordert eine "Flüchtlingsvermeidungspolitik" der Bundesregierung. Die solle sich zum Ziel setzen, die Zahl der jährlich nach Deutschland kommenden Flüchtlinge auf unter 100.000 zu begrenzen.

Das sagte Aiwanger am Mittwoch vor Beginn einer Klausurtagung der Freien Wähler in Kaufbeuren.  „Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt: Immer wenn die Zahl der Asylbewerber über 100 000 hinausgeht, führt das zu Spannungen und Unterbringungsproblemen“, so Aiwanger.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie heute das Wahlergebnis sowie Karten aus allen Wahlkreisen Deutschlands
Hier finden Sie heute das Ergebnis der Bundestagswahl und erfahren außerdem, was Prognosen und Hochrechnungen sagen. Zudem liefern wir Ihnen Daten und Karten aus allen …
Hier finden Sie heute das Wahlergebnis sowie Karten aus allen Wahlkreisen Deutschlands
Bundestagswahl 2017: Warum zwei Stimmen?
Bei der Bundestagswahl am heutigen Sonntag, 24. September, stehen viele Wähler wieder vor der Frage: Warum habe ich zwei Stimmen? Und warum gilt die zweite als …
Bundestagswahl 2017: Warum zwei Stimmen?
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Heute ist es soweit, der neue Bundestag wird gewählt. Falls Sie noch unentschlossen sind und Entscheidungshilfe brauchen: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur …
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
So sehen Sie die Bundestagswahl 2017 heute live im TV und im Livestream
Wenn in den Wahllokalen heute um 18 Uhr alle Kreuze gemacht sind, schlägt die Stunde der Hochrechnungen und Interviews: Welche Wahlsendungen die TV-Sender zur …
So sehen Sie die Bundestagswahl 2017 heute live im TV und im Livestream

Kommentare