+
Friedrich Merz

Ex-CDU-Hoffnungsträger

Friedrich Merz ist zurück - das ist seine neue Aufgabe

  • schließen

Einst war Friedrich Merz für die CDU Oppositionsführer im Bundestag - bis Angela Merkel übernahm. Jetzt will der frühere Hoffnungsträger wieder ein Amt bekleiden.

Düsseldorf - Die Älteren erinnern sich an ihn: Um das Jahr 2000 war Friedrich Merz einer der wichtigsten Köpfe in der Union. Als Nachfolger von Wolfgang Schäuble wurde der Jurist CDU/CSU-Fraktionschef - und damit Oppositionsführer im Bundestag. Dann übernahm Angela Merkel. Und Merz zog sich 2009 wegen „parteiinterner Differenzen“ aus der Politik zurück. Nun könnte es aber ein Wiedersehen geben.

Denn Merz soll nach einem Medienbericht künftig für die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen arbeiten. Wie die Bild-Zeitung schreibt, soll Merz von Januar nächsten Jahres an Brexit-Beauftragter werden und sich um die transatlantischen Beziehungen kümmern. Diese Personalie wolle das Kabinett unter Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) an diesem Dienstag beschließen.

„Das bedeutet absolut kein Comeback“

Er wolle gern „professionelle Hilfe leisten“, sagte Merz dem Blatt. „Das bedeutet aber absolut kein Comeback als Politiker.“ Merz ist Vorsitzender der Atlantik-Brücke, ein privater Verein zur Stärkung der deutsch-amerikanischen Freundschaft. Zudem arbeitet er als Top-Manager beim Investmentgiganten Blackrock.

Die - ehrenamtliche - Arbeit für die Landesregierung ist demnach zunächst bis 2019 befristet. Als Beauftragter solle sich Merz um die Vorbereitung der NRW-Wirtschaft auf mögliche Turbulenzen im Zusammenhang mit dem EU-Austritt Großbritanniens kümmern, da viele Firmen dorthin enge Beziehungen unterhielten, berichtete die Zeitung.

Lesen Sie auch: Merkel warnt vor Spekulationen um Neuwahlen

dpa/fn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundeswehr schickt 8000 Soldaten in gewaltiges Nato-Manöver
Die einen nennen es Säbelrasseln, die anderen militärische Abschreckung: Die Manöver der Nato und Russlands haben seit Beginn der Ukraine-Krise deutlich zugenommen. Im …
Bundeswehr schickt 8000 Soldaten in gewaltiges Nato-Manöver
Ärger in Österreich: Außenministerin lädt Putin zu ihrer Hochzeit ein
Sie kennen sich kaum, haben sich kurz beim Besuchs Putins in Österreich im Juni getroffen: Nichtsdestotrotz hat die österreichische Außenministerin Karin Kneissl den …
Ärger in Österreich: Außenministerin lädt Putin zu ihrer Hochzeit ein
Trump sagt Militärparade ab und gibt Washington Schuld
Donald Trump liebt das Militärische. Wie die Franzosen wollte er mit einer großen Parade die Stärke seiner Streitkräfte zeigen. Daraus wird nun erstmal nichts - und der …
Trump sagt Militärparade ab und gibt Washington Schuld
Vorzeigeprojekt der CSU: Ein Monat bayerische Grenzpolizei - das ist das magere Ergebnis
Eine eigene bayerische Grenzpolizei - das war Markus Söder und der CSU wichtig. Erste Zahlen zur Arbeit der Grenzpolizei erfreuen aber vor allem die Opposition. Das …
Vorzeigeprojekt der CSU: Ein Monat bayerische Grenzpolizei - das ist das magere Ergebnis

Kommentare