+
Michel Rocard (85) ist tot.

Mit 85 Jahren gestorben

Früherer französischer Premierminister Rocard ist tot

Paris - Trauer in Frankreich: Der frühere französische Premierminister, Michel Rocard, ist am Samstag im Alter von 85 Jahren gestorben,

Das sagte sein Sohn Francis der Nachrichtenagentur AFP in Paris. Der Sozialist Rocard war von 1988 bis 1991 Regierungschef in Frankreich, damals war François Mitterrand Präsident.

Rocard starb nach Angaben seines Sohnes am Nachmittag in einem Pariser Krankenhaus. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt. Präsident François Hollande würdigte Rocard in einer Erklärung als „große Figur der Republik und der Linken“. Er habe einen Sozialismus vertreten, der Utopie und Modernität vereint habe.

Rocard trat 1974 der Sozialistischen Partei bei, wo er sich vor allem in wirtschaftspolitischen Fragen engagierte. Ab 1988 war er Chef einer Minderheitsregierung und musste mit wechselnden Mehrheiten arbeiten. Immer wieder gab es Spannungen mit dem damaligen Staatschef Mitterrand. Im Mai 1991 trat Rocard zurück.

afp/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Israels Luftwaffe bombardiert Tunnel und Marine-Ziele in Gaza
Israels Luftwaffe hat in der Nacht zum Mittwoch mehrere Ziele im Gazastreifen bombardiert.
Israels Luftwaffe bombardiert Tunnel und Marine-Ziele in Gaza
Regierungsbildung in Italien: Hat der neue Premier seinen Lebenslauf geschönt?
Gerade dachte man, jetzt sei es aber wirklich soweit. Doch da liegen wieder Hürden auf dem Weg zu einer neuen Regierung in Italien. Vor allem der Kandidat für das Amt …
Regierungsbildung in Italien: Hat der neue Premier seinen Lebenslauf geschönt?
Merkel soll sich in Peking für Freilassung von Liu Xia einsetzen
Beim Besuch der Kanzlerin in China werden globale Politik und Wirtschaftsthemen im Mittelpunkt stehen. Bürgerrechtler hoffen, dass Merkel die schlechte …
Merkel soll sich in Peking für Freilassung von Liu Xia einsetzen
Maas im Streit mit USA um Iran-Abkommen unnachgiebig
Es ist wohl der schwierigste Antrittsbesuch eines deutschen Außenministers in Washington seit langer Zeit. Bei den Gesprächen von Heiko Maas geht es vor allem um ein …
Maas im Streit mit USA um Iran-Abkommen unnachgiebig

Kommentare