+

Wieder in Großbritannien

Fünf Terrorverdächtige in England festgenommen

Fünf Terrorverdächtige sind in Großbritannien von der Polizei festgenommen worden. Scotland Yard ermittelt - weitere Angaben wurden nicht gemacht.

London - Insgesamt fünf Terrorverdächtige sind in Großbritannien von der Polizei festgenommen worden. Zwei 21-jährige Männer wurden nach ihrer Ankunft aus der Türkei am Samstag auf dem Londoner Flughafen Heathrow abgeführt. Die Männer stammten nach Polizeiangaben aus Leicester und Birmingham.

Außerdem waren drei Männer bereits am Freitagabend festgenommen worden. Es handele sich um zwei 28-Jährige und einen 31-Jährigen, teilte Scotland Yard mit. Zwei der Terrorverdächtigen wurden demnach in der Grafschaft Essex nordöstlich von London und einer in East Sussex im Südosten Englands dingfest gemacht.

Weitere Angaben zu den Festnahmen wollte die Polizei auf Anfrage nicht machen. Unklar war auch, ob die beiden Fälle miteinander zusammenhängen. Großbritannien ist in den vergangenen Monaten von mehreren Terroranschlägen in Manchester und London erschüttert worden. Dabei waren Dutzende Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ende der Ära? CDU-Minister sieht angeblich Merkels Abschied nahen
Lange Jahre schien Angela Merkel als Kanzlerin unantastbar. Jetzt könnte es allerdings ernst werden: Einem Bericht zufolge zweifeln nun selbst enge Weggefährten an der …
Ende der Ära? CDU-Minister sieht angeblich Merkels Abschied nahen
Bundestag bricht Sitzung ab: AfD-Mann Gauland spricht von Revanche
Der Bundestag hat am späten Donnerstagabend eine Sitzung abbrechen müssen, weil das Plenum nicht beschlussfähig war. Treibende Kraft dabei war die AfD.
Bundestag bricht Sitzung ab: AfD-Mann Gauland spricht von Revanche
AfD erzwingt Abbruch von Bundestagssitzung
Die AfD werde die etablierten Parteien im Bundestag "jagen", hat Fraktionschef Gauland schon am Wahlabend gedroht. Was er damit meint, zeigt sich am späten …
AfD erzwingt Abbruch von Bundestagssitzung
Schulz warnt SPD vor Neuwahlen: "Wie absurd wäre das denn?"
Seit gut einer Woche herrscht schon Stillstand: Am Sonntagnachmittag wird sich die SPD für oder gegen die GroKo entscheiden - der Ausgang der Abstimmung scheint offen. …
Schulz warnt SPD vor Neuwahlen: "Wie absurd wäre das denn?"

Kommentare