Dunja Hayali
+
Dunja Hayali

Evangelische Akademie Tutzing

Für Engagement gegen Fremdenhass: ZDF-Frau Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis

Dunja Hayali gilt als eine der streitbarsten Journalistinnen im deutschen TV. Nun bekommt sie den Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing.

Tutzing - Die Fernsehmoderatorin Dunja Hayali wird mit dem Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet. Sie erhalte den Preis in der Kategorie „Zivilcourage“ für ihr besonderes Engagement gegen Rassismus, Fremdenhass und Rechtsextremismus, teilte die Akademie am Montag in Tutzing mit. „Ihr beherztes Eintreten für eine offene Gesellschaft ist eine Ermutigung, dass der Einzelne etwas bewirken kann“, hieß es in der Begründung.

Die vor allem durch das „ZDF-Morgenmagazin“ bekanntgewordene Hayali ist seit August auch Teil des Moderatorenteams beim „Aktuellen Sportstudio“ im ZDF. Die 44-Jährige hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder öffentlich für mehr Toleranz und einen offenen Dialog aller Seiten eingesetzt. Im Mai hatte Hayali das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Alle zwei Jahre wird die undotierte Auszeichnung vergeben. Diesjähriger Preisträger des Toleranz-Preises in der Hauptkategorie „Solidarität, Souveränität und Gerechtigkeit“ ist Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron. Er soll damit als „mutiger Vordenker für die Erneuerung Europas“ geehrt werden. Wann die Preise verliehen werden sollen, stand zunächst noch nicht fest.

Lesen Sie auch: Dunja Hayali gibt Merkel und Seehofer die Note 6 - und macht ihnen einen schweren Vorwurf

dpa/fn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferkettengesetz rückt näher: Unternehmen reißen Latte
Die Bundesregierung will, dass deutsche Unternehmen die Standards bei Menschenrechten auch bei ihren Zulieferern im Ausland beachten. Doch das Prinzip Freiwilligkeit …
Lieferkettengesetz rückt näher: Unternehmen reißen Latte
Söder stützt Merkels EU-Pläne
Angela Merkel und Markus Söder ziehen in der EU-Politik und beim Anti-Corona-Kampf an einem Strang. Vor allem ein solch deutliches Bekenntnis zur EU gab es von der CSU …
Söder stützt Merkels EU-Pläne
Brisantes Enthüllungsbuch von Trump-Nichte ist erschienen
Das Enthüllungsbuch von Mary Trump ist nun ab dem 14. Juli im Handel - zwei Wochen früher als geplant.
Brisantes Enthüllungsbuch von Trump-Nichte ist erschienen
Stuttgart-Krawalle: Nach Vorwürfen über „Stammbaumrecherche“ - Kretschmann sieht keinen Fehler
Nach der Randale in Stuttgart wurde bekannt, dass die Polizei im Zuge der Ermittlungen der Täter wohl auf Stammbaumforschung zurückgreife. Es hagelt Kritik von allen …
Stuttgart-Krawalle: Nach Vorwürfen über „Stammbaumrecherche“ - Kretschmann sieht keinen Fehler

Kommentare