+
Dunja Hayali

Evangelische Akademie Tutzing

Für Engagement gegen Fremdenhass: ZDF-Frau Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis

Dunja Hayali gilt als eine der streitbarsten Journalistinnen im deutschen TV. Nun bekommt sie den Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing.

Tutzing - Die Fernsehmoderatorin Dunja Hayali wird mit dem Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet. Sie erhalte den Preis in der Kategorie „Zivilcourage“ für ihr besonderes Engagement gegen Rassismus, Fremdenhass und Rechtsextremismus, teilte die Akademie am Montag in Tutzing mit. „Ihr beherztes Eintreten für eine offene Gesellschaft ist eine Ermutigung, dass der Einzelne etwas bewirken kann“, hieß es in der Begründung.

Die vor allem durch das „ZDF-Morgenmagazin“ bekanntgewordene Hayali ist seit August auch Teil des Moderatorenteams beim „Aktuellen Sportstudio“ im ZDF. Die 44-Jährige hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder öffentlich für mehr Toleranz und einen offenen Dialog aller Seiten eingesetzt. Im Mai hatte Hayali das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Alle zwei Jahre wird die undotierte Auszeichnung vergeben. Diesjähriger Preisträger des Toleranz-Preises in der Hauptkategorie „Solidarität, Souveränität und Gerechtigkeit“ ist Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron. Er soll damit als „mutiger Vordenker für die Erneuerung Europas“ geehrt werden. Wann die Preise verliehen werden sollen, stand zunächst noch nicht fest.

Lesen Sie auch: Dunja Hayali gibt Merkel und Seehofer die Note 6 - und macht ihnen einen schweren Vorwurf

dpa/fn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg: AfD-Mitbegründer Bernd Lucke ätzt gegen Klimaaktivistin
Nachdem Bernd Lucke bei seiner ersten Vorlesung nach seiner Beurlaubung gestört wurde, kritisiert er, dass die Freiheit der Rede in Deutschland gefährdet sei. Dabei …
Greta Thunberg: AfD-Mitbegründer Bernd Lucke ätzt gegen Klimaaktivistin
Aus Palast verstoßen - Thai-König serviert offizielle Geliebte überraschend ab
Neue Überraschung in Thailands Königshaus: König Maha Vajiralongkorn (67) hat seine offizielle Geliebte aus dem Palast verstoßen. Auch in Thailand ein äußerst …
Aus Palast verstoßen - Thai-König serviert offizielle Geliebte überraschend ab
Trump mit peinlicher Twitter-Panne - doch schlimmer ist aber eine Fehlinformation
Donald Trump hat sich einmal mehr selbst in Bedrängnis gebracht. Nicht nur einen peinlichen Fehler leistete sich der US-Präsident in einem neuen Tweet. 
Trump mit peinlicher Twitter-Panne - doch schlimmer ist aber eine Fehlinformation
Türkei-Offensive in Syrien: AKK-Vorstoß irritiert Maas-Ministerium
Die Waffenruhe in Nordsyrien nähert sich dem Ende. Jetzt hat Annegret Kramp-Karrenbauer eine Forderung im syrischen Grenzgebiet zur Türkei geäußert. Der News-Ticker.
Türkei-Offensive in Syrien: AKK-Vorstoß irritiert Maas-Ministerium

Kommentare