+
US-Präsident Donald Trump.

Große Finanzzusage

G20: Trump verspricht 639 Millionen für Kampf gegen Hunger in Afrika

Im Kampf gegen akute Hungerkrisen in Afrika hat US-Präsident Donald Trump auf dem G20-Gipfel in Hamburg eine große Finanzzusage gemacht.

Hamburg - In der Sitzung der Staats- und Regierungschefs zu Afrika kündigte Trump am Samstag 639 Millionen US-Dollar (umgerechnet 572 Millionen Euro) für das Welternährungsprogramm (WFP) und andere Organisationen an, wie WFP berichtete. Allein 331 Millionen (296 Millionen Euro) davon fließen an die UN-Organisation. „Dies ist ein lebensrettendes Geschenk“, hieß es in einer Mitteilung.

Hilfsorganisationen hatten von den G20 konkrete Finanzzusagen gefordert, da mehr als 20 Millionen Menschen in Nigeria, im Südsudan, in Somalia und im Jemen bedroht sind. Bislang waren erst knapp die Hälfte von 4,9 Milliarden Dollar (4,3 Milliarden Euro) zugesagt, die die Vereinten Nationen erbeten hatten. „Wir begrüßen, dass die USA jetzt ihren gerechten Anteil leisten“, sagte Jörn Kalinski von Oxfam. Das Geld sei aber „längst überfällig“, weil der Kongress bereits 990 Millionen dafür im April bereitgestellt habe.

Auch Silvia Holten von der Kinderhilfsorganisation World Vision begrüßte die Zusage. „In den vier Ländern sind 26 Millionen Menschen bedroht, darunter 600 000 schwer unterernährte Kinder, von denen einige den nächsten Tag nicht erleben werden.“ Deutschland trage mit seinen bisherigen Finanzzusagen bereits seinen gerechten Anteil gemessen an seiner wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, wie Oxfam berichtete.

Alle Infos zur Lage in Hamburg finden Sie in unserem Ticker zum G20-Gipfel.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesregierung stoppt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Rüstungsexporte an die am Jemen-Krieg beteiligten Länder gestoppt. Regierungssprecher Steffen Seibert erklärte, dass der …
Bundesregierung stoppt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien
„Schlägt dem Fass den Boden aus“: Herbe Kritik an Söders Wohnungsbau-Vorstoß
Markus Söder möchte auf dem Gelände der McGraw-Kaserne neue Wohnungen errichten. Die Pläne des designierten Ministerpräsidenten stoßen nicht überall auf Gegenliebe.
„Schlägt dem Fass den Boden aus“: Herbe Kritik an Söders Wohnungsbau-Vorstoß
Kampf gegen den Bundestrend: SPD-Oberbürgermeister stützen Kohnen
Laut neuesten Umfragen ist die SPD bundesweit auf 18 Prozent gesunken. Natascha Kohnen will in Bayern gegen den Trend ankämpfen - und weiß prominente Mitstreiter an …
Kampf gegen den Bundestrend: SPD-Oberbürgermeister stützen Kohnen
Ende der Ära? CDU-Minister sieht angeblich Merkels Abschied nahen
Lange Jahre schien Angela Merkel als Kanzlerin unantastbar. Jetzt könnte es allerdings ernst werden: Einem Bericht zufolge zweifeln nun selbst enge Weggefährten an der …
Ende der Ära? CDU-Minister sieht angeblich Merkels Abschied nahen

Kommentare