+
Das Schloss Elmau nahe der Ortschaft Krün bei Garmisch-Partenkirchen.

In Berlin bekanntgegeben

G7-Gipfel in Elmau: Jetzt steht der Termin fest

Krün - Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen (G7) auf dem bayerischen Schloss Elmau findet am 7. und 8. Juni kommenden Jahres statt.

Update: Am 7. und 8. Juni 2015 ist es soweit: In Krün treffen sich die sieben führenden Industrienationen zu ihrem jährlichen Meeting. Doch was wird dort diskutiert? Wir berichten vorab über alle wichtigen Fakten rund um den G7-Gipfel auf Schloss Elmau.

Die Bundesregierung gab das genaue Datum für den schon länger auf Juni festgelegten G7-Gipfel am Montag in Berlin bekannt. Das Schloss befindet sich im äußersten Süden Deutschlands, zwischen Garmisch-Partenkirchen und der Grenze zu Österreich.

Deutschland hatte zuletzt im Jahr 2007 den G7-Vorsitz inne. Das damalige Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs fand im Ostseeort Heiligendamm statt.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kirchen verlieren wieder gut halbe Million Mitglieder
Etwa 55 Prozent der Menschen in Deutschland gehören noch einer der beiden großen christlichen Kirchen an. Die Zahl der Katholiken und Protestanten sinkt kontinuierlich. …
Kirchen verlieren wieder gut halbe Million Mitglieder
BKA-Chef sieht geringe Gefahr durch linke Gefährder
Die größte Terrorgefahr geht in Deutschland dem Bundeskriminalamt zufolge weiter von islamistischen Gefährdern aus. Auch bei Rechtsextremisten bestehe die Gefahr der …
BKA-Chef sieht geringe Gefahr durch linke Gefährder
Polens Präsident stimmt Gespräch mit Gerichtspräsidentin zu
Zehntausende hatten am Donnerstag vor dem Warschauer Präsidentenpalast gegen die geplanten Justizreformen demonstriert. Die EU droht Warschau Sanktionen an. Jetzt ist …
Polens Präsident stimmt Gespräch mit Gerichtspräsidentin zu
Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein
Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist am Freitag heftig eskaliert und hat mindestens drei Menschenleben gefordert. Mehrere Verletzte schweben in Lebensgefahr.
Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein

Kommentare