Südkorea feuert Warnschüsse gegen russisches Militärflugzeug

Südkorea feuert Warnschüsse gegen russisches Militärflugzeug
+
Gabriel hat deutliche Worte im Umgang mit der Türkei gewählt.

Deutliche Worte im Interview

Gabriel contra Türkei: „Wir sind tolerant, aber wir sind nicht blöd“

Passau - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Verbalattacken aus der Türkei erneut als „absurd“ bezeichnet. Im Interview fand er weitere deutliche Worte.

„Wir sind tolerant, aber wir sind nicht blöd“, sagte Gabriel der „Passauer Neuen Presse“ (Montag). Umso mehr hätten ihn „die unsäglichen Vorwürfe und absurden Vergleiche“ der letzten Wochen aus Ankara geärgert. „Ich habe meinem türkischen Kollegen deshalb ganz deutlich gemacht, dass hier eine Grenze überschritten wurde.“

Aus diesem Grund sei der Türkei auch ganz klar gesagt geworden: „Wenn Ihr hier auftreten wollt, dann haltet Euch an unsere Gesetze, sonst geht das nicht“, sagte Gabriel. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag persönlich „Nazi-Methoden“ vorgeworfen. Auf die Absage von Wahlkampfauftritten türkischer Politiker in Deutschland reagiert Ankara seit Wochen mit immer schärferen Ausfällen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boris Johnson wird voraussichtlich neuer Premier
Der Sieger im Rennen um die Nachfolge von Premierministerin May scheint ausgemacht: Boris Johnson. Würde es mit ihm als Regierungschef zum gefürchteten No-Deal-Brexit …
Boris Johnson wird voraussichtlich neuer Premier
Massenprotest gegen Puerto Ricos Gouverneur
Puerto Ricos Gouverneur hat es sich mit der Bevölkerung verscherzt. Die Proteste finden immer mehr Zulauf. Doch Ricardo Rosselló zeigt sich bisher wenig beeindruckt von …
Massenprotest gegen Puerto Ricos Gouverneur
Seenotrettung: „Direkt in die Arme der AfD“ - CSU murrt über den „milden“ Seehofer
Horst Seehofer war in den letzten Tagen das große Gesprächsthema bei der CSU. Der Ton des Innenministers in Sachen Seenotrettungen sorgt für Kritik.
Seenotrettung: „Direkt in die Arme der AfD“ - CSU murrt über den „milden“ Seehofer
„Hart aber fair“: Darum fällt die Sendung heute aus
Freunde der Polit-Talkshow müssen vorerst ohne „Hart aber fair“ auskommen - was der Grund ist und wann es weitergeht:
„Hart aber fair“: Darum fällt die Sendung heute aus

Kommentare