+
Sigmar Gabriel will radikalen AfD-Mitgliedern nicht zu einem Millionen-Publikum verhelfen. Foto: Ralf Hirschberger

Gabriel: Keine Talkshows mit radikalen AfD-Politikern

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel lehnt Talkshow-Auftritte mit radikalen AfD-Parteimitgliedern ab. "Wer, wie viele führende AfD-Mitglieder, die freiheitlich demokratische Grundordnung missachtet, dem verhelfe ich nicht zu einem Millionen-Publikum", sagte Gabriel der "Rheinischen Post".

Zu möglichen künftigen Entscheidungen sagte er: "Das kommt auf die Person an. Wenn das einer ist, der die Todesstrafe wieder einführen will, um Leute wie mich an die Wand zu stellen, dann werde ich mich mit dem sicherlich nicht in eine Talkshow setzen. Solche Irren gibt es bei der AfD ja zuhauf."

Zuletzt hatte die Weigerung der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) eine heftige Debatte ausgelöst. Weil sie nicht an Talkshows mit der AfD teilnehmen will, hatte der Südwestrundfunk (SWR) nur die Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien zur "Elefantenrunde" drei Tage vor der Landtagswahl am 13. März eingeladen. Daraufhin sagte CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner ab - die Runde steht damit vor dem Aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maas: Rehlinger soll neue SPD-Landeschefin an der Saar werden
Nach 17 Jahren im Amt, will Heiko Maas die Landesparteispitze abgeben. Seine Empfehlung für eine potenzielle Nachfolgerin: Seine bisherige Stellvertreterin Anke …
Maas: Rehlinger soll neue SPD-Landeschefin an der Saar werden
Innenminister De Maizière kritisiert Kirchenasyl
Mit dem Kirchenasyl wollen Pfarreien Flüchtlinge vor einer drohenden Abschiebung schützen. Das Instrument ist umstritten, Kritiker sehen in ihm eine Aushöhlung des …
Innenminister De Maizière kritisiert Kirchenasyl
Putin: Syrien-Konferenz soll Anfang 2018 stattfinden
Der russische Präsident will einen „Kongress der Völker Syriens“ organisieren. Bei diesem soll es um Grundlagen, wie eine Verfassung und Wahlen in dem Land gehen.
Putin: Syrien-Konferenz soll Anfang 2018 stattfinden
Neue Raketenangriffe aus Gaza - Berichte über Reaktion Israels
Nachdem US-Präsident Donald Trump Jerusalem offiziell als Hauptstadt von Israel anerkannt hat, herrscht in dem Gebiet erneut Chaos. Immer wieder greifen sich beide …
Neue Raketenangriffe aus Gaza - Berichte über Reaktion Israels

Kommentare