+
SPD-Chef Sigmar Gabriel muss umdisponieren: Wegen der Brexit-Entscheidung hat der Vizekanzler seinen geplanten Besuch bei Putin in Moskau abgesagt.

Terminkalender durcheinander

Wegen Brexit: Gabriel sagt Besuch bei Putin ab

Berlin - Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel verzichtet nach dem britischen Brexit-Votum für einen EU-Austritt auf seinen für diesen Montag geplanten Besuch bei Russlands Präsident Wladimir Putin.

„Ja, so ist es. Das weiß die russische Botschaft schon“, sagte Gabriel in Berlin. Er wolle stattdessen am Montag bei Gesprächen der europäischen Sozialdemokraten in Paris dabei sein, zu denen Frankreichs Präsident Francois Hollande eingeladen habe. Später am Montag kommt Hollande zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Berlin.

dpa

Briten stimmen für Austritt aus der EU

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei lässt Kölner Schriftsteller Akhanli festnehmen
Dogan Akhanli floh vor mehr als 25 Jahren aus der Türkei, er ist längst deutscher Staatsbürger, lebt in Köln. Nun hat die spanische Polizei den kritischen Schriftsteller …
Türkei lässt Kölner Schriftsteller Akhanli festnehmen
Kölner Schriftsteller Akhanli auf Betreiben Ankaras in Spanien festgenommen
Der Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist nach Angaben des Bundestagsabgeordneten Volker Beck am Samstag auf Betreiben Ankaras in Spanien festgenommen worden.
Kölner Schriftsteller Akhanli auf Betreiben Ankaras in Spanien festgenommen
Die traurige Geschichte hinter diesen bunten Zetteln - „Wir haben keine Angst!“
Es sind Bilder, die Barcelona wohl nie vergessen wird: Ein Lieferwagen hinterlässt eine Spur des Todes. Wenig später wird ein zweiter Anschlag vereitelt. Spanien steht …
Die traurige Geschichte hinter diesen bunten Zetteln - „Wir haben keine Angst!“
Erdogan an Gabriel: "Wer sind Sie denn?"
Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne "Türkeifeinde" - und ruft Deutsch-Türken auf, sie nicht zu wählen. Die Antworten aus …
Erdogan an Gabriel: "Wer sind Sie denn?"

Kommentare