1. Startseite
  2. Politik

Gabriel: Steuerhinterzieher sind die "wahren Asozialen"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Am politischen Aschermittwoch hat Sigmar Gabriel gegen die Bundesregierung gewettert. © dpa

Vilshofen - Am politischen Aschermittwoch hat Sigmar Gabriel gegen die Bundesregierung gewettert. Steuerhinterzieher sind in seinen Augen die "wahren Asozialen" - und es wird ihnen leicht gemacht.

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat der Bundesregierung vorgeworfen, mit der Hartz-IV-Debatte von Problemen ablenken zu wollen. Die sozial Schwachen würden von FDP-Chef Guido Westerwelle zu Sündenböcken gemacht, Lösungen für die Probleme biete er aber nicht an, sagte Gabriel beim SPD-Aschermittwoch in Vilshofen.

Dabei nutzten in Wahrheit aber diejenigen, die Angebote wie Schulbildung und Theater annehmen, ihr Geld aber am Fiskus vorbei ins Ausland schafften, den Staat aus. “Das sind die wahren Sozialbetrüger und Asozialen in Deutschland.“ Genau diese Menschen seien das Klientel von FDP und Union, kritisierte Gabriel.

dpa

Auch interessant

Kommentare