+
Sigmar Gabriel ist zu Gast in der Türkei.

In Antalya

„Informelles Treffen“: Gabriel bei türkischem Außenminister

Berlin - Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) ist zu einem „informellen Treffen“ mit seinem türkischen Kollegen Mevlüt Cavusoglu in Antalya an der türkischen Mittelmeerküste zusammengekommen.

Bei dem Gespräch sei es „um die bilateralen Beziehungen“ und „auch die schwierigen Themen und Erwartungen auf beiden Seiten“ gegangen, hieß es in einer Twitter-Mitteilung des Auswärtigen Amtes am Samstag. Cavusoglu veröffentlichte die gleiche kurze Nachricht auf seinem Twitter-Account in türkischer und englischer Sprache.

Die deutsch-türkischen Beziehungen sind seit Monaten angespannt, unter anderem wegen der Inhaftierung deutscher Staatsbürger aus politischen Gründen in der Türkei. Ihnen wird in der Regel Unterstützung von Terrororganisationen vorgeworfen. Nur zwei sind namentlich bekannt: der Journalist Deniz Yücel und die Übersetzerin Mesale Tolu. Die türkische Führung fordert von Deutschland die Auslieferung von türkischen Staatsbürgern, die der Gülen-Bewegung oder der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK angehören sollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bafög soll umfasend steigen
In den vergangenen Jahren studierten immer weniger junge Leute mit Bafög. Nun soll eine Erhöhung helfen. Doch Kritiker sind skeptisch.
Bafög soll umfasend steigen
Nach irrer Trump-PK: CNN verklagt Weißes Haus wegen Aussperrung von Reporter
Einem Journalisten wurde die Akkreditierung entzogen, weil er angeblich eine Praktikantin des Weißen Hauses geschlagen haben soll. Jetzt klagt der Sender CNN. Der …
Nach irrer Trump-PK: CNN verklagt Weißes Haus wegen Aussperrung von Reporter
„Da möchte ich heulen“: ARD-Doku deckt große Ungerechtigkeit auf
Wie ungerecht ist das deutsche Rentensystem - und wieso geraten so viele in Altersarmut? Eine ARD-Doku vergleichte das System in Deutschland mit dem österreichischen …
„Da möchte ich heulen“: ARD-Doku deckt große Ungerechtigkeit auf
Michelle Obama überrascht in Biographie mit intimen Details - schwere Vorwürfe gegen Trump
Ganze acht Jahre verbrachte Michelle Obama an der Seite ihres Mannes im Weißen Haus. Nun veröffentlichte sie ihre Biographie, Donald Trump kommt dabei nicht allzu gut …
Michelle Obama überrascht in Biographie mit intimen Details - schwere Vorwürfe gegen Trump

Kommentare