merkel-gauck-dpa
1 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit.
merkel-gauck-festakt-dpa
2 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover.
merkel-gauck-festakt-dpa
3 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover.
merkel-gauck-festakt-dpa
4 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover.
merkel-gauck-festakt-dpa
5 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover.
merkel-gauck-festakt-dpa
6 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover.
merkel-gauck-festakt-dpa
7 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover.
merkel-gauck-festakt-dpa
8 von 37
Joachim Gauck und Angela Merkel bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hannover.

Hannover

Gauck und Merkel bei Einheitsfeier

Hannover - Mit einem Gottesdienst haben in Hannover die zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit begonnen. Unter den Gästen waren Bundespräsident Gauck und Kanzlerin Merkel.

25 Jahre nach dem Fall der Mauer werden nach dem Gottesdienst am Freitagvormittag mehr als 1000 Gäste zu einem großen Festakt in Hannover erwartet. Bereits am Donnerstag hatten die Feierlichkeiten mit einem Bürgerfest begonnen, zu dem bis Freitagabend rund 500.000 Besucher erwartet werden. Am Gottesdienst nahmen auch Vertreter von Judentum und Islam teil. Sie wollten erstmals in einem Gottesdienst in Deutschland Friedensgrüße austauschen.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Israel reagiert mit einer Razzia auf den tödlichen Anschlag auf eine Familie in einer Siedlung im Westjordanland. Nach blutigen Unruhen wegen eines Streits um den …
Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100
Tote, Drohungen und eine Wahl, die endgültig zur Gewaltexplosion führen kann. Venezuela, reich mit Öl gesegnet, versinkt im Chaos.
Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Israel hat den Zugang zum Tempelberg eingeschränkt - daraufhin kam es zu blutigen Ausschreitungen zwischne Palästinensern und israelischer Polizei mit mehreren …
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
In Brüssel ist die Angst vor Anschlagen 16 Monate nach den Explosionen präsent - es herrscht eine Sicherheits-Mentalität. Die Überwachung der Menschen steigt an. Unser …
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Kommentare