+
Trifft im Élysée-Palast mit dem französischen Präsidenten François Hollande zusammen: Bundespräsident Joachim Gauck. Foto: Stefanie Loos

Frankreichbesuch

Gauck trifft Hollande in Paris

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck fliegt heute zu einer seiner letzten Auslandsreise nach Paris. Im Élysée-Palast trifft er mit dem französischen Präsidenten François Hollande zusammen, der ebenfalls nach fünf Jahren bald aus dem Amt scheidet.

Hollande und Gauck haben sich in den vergangenen fünf Jahren mehrfach getroffen. Besondere Aufmerksamkeit erhielt ein gemeinsamer Besuch in dem Ort Oradour-sur-Glane, an dem die beiden Präsidenten an ein Massaker deutscher SS-Soldaten im Zweiten Weltkrieg erinnerten.

Am Donnerstag erhält Gauck an der Pariser Sorbonne-Universität die Ehrendoktorwürde und wird eine Rede zum deutsch-französischen Verhältnis halten.

Am Nachmittag besucht er die ehrwürdige Académie Française, wo er auch den früheren Staatspräsidenten Valéry Giscard d'Estaing trifft. Am Donnerstagabend kehrt Gauck nach Berlin zurück. Seine Amtszeit endet am 18. März.

Ankündigung des Bundespräsidialamtes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jahrelang von den Taliban gefangen gehaltenes Paar hält es für Witz, dass Trump Präsident ist
Eine kanadisch-amerikanische Familie hat in Gefangenschaft von Islamisten die Hölle erlebt. Der Vater sprach nun über die Grausamkeiten der Entführer - die …
Jahrelang von den Taliban gefangen gehaltenes Paar hält es für Witz, dass Trump Präsident ist
Kipping attackiert Wagenknecht: "Souverän geht anders"
"Bernd, das ist die Pressekonferenz der Fraktion" - nach ihrer Wiederwahl an die Fraktionsspitze weist Sahra Wagenknecht den Linke-Chef Riexinger öffentlich in die …
Kipping attackiert Wagenknecht: "Souverän geht anders"
Tauber: „Nach diesem ersten Gespräch haben wir ein gutes Gefühl“
Am Mittwoch starteten die Sondierungsgespräche zwischen Union, FDP und Grünen. Zumindest mit den Liberalen lief es schon mal besser als erwartet für CDU und CSU. Ein …
Tauber: „Nach diesem ersten Gespräch haben wir ein gutes Gefühl“
Trumps Einreisestopp wieder blockiert
So verschieden die Gründe sind, so sehr liegen beide Projekte Trump am Herzen: die Zukunft von "Obamacare" und ein Einreisestopp in die USA. Während das Thema Einreise …
Trumps Einreisestopp wieder blockiert

Kommentare