+
Peter Gauweiler bleibt der CSU treu.

Nach Rücktritt

CSU-treu: Gauweiler wechselt nicht zur AfD

München - Auch nach seinem Rücktritt als Parteivize und Bundestagsabgeordneter will Peter Gauweiler der CSU treu bleiben. Zur AfD wird er jedenfalls nicht wechseln.

Das doppelte Angebot von AfD-Chef Bernd Lucke, zur „Alternative für Deutschland“ zu wechseln und dort Generalsekretär zu werden, schlug er am Mittwoch aus. „Er bleibt in der CSU“, sagte eine Sprecherin.

Gauweiler hatte am Dienstag den Rückzug von allen politischen Ämtern erklärt. Zur Begründung erklärte er, die CSU-Spitze habe von ihm verlangt, im Bundestag gegen seine Überzeugung die Verlängerung der Griechenland-Hilfen zu billigen. Deshalb hatte es Spekulationen gegeben, ob der 65-Jährige zur AfD wechseln könnte. Deren Chef Lucke hatte ihm am Dienstag und Mittwoch entsprechende Angebote gemacht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FBI nimmt Trump-Schwiegersohn Kushner ins Visier
War Trump-Schwiegersohn Kushner in mögliche Absprachen mit Russland zur Beeinflussung der US-Wahl 2016 verstrickt? FBI-Ermittler interessieren sich für den …
FBI nimmt Trump-Schwiegersohn Kushner ins Visier
Schulz verurteilt Populismus und Trumps Affront in Brüssel
Politik müsse glaubwürdiger werden, fordert SPD-Chef Schulz auf dem Kirchentag. Sonst folgten ein Vertrauensverlust und Populismus, wie ihn US-Präsident Trump …
Schulz verurteilt Populismus und Trumps Affront in Brüssel
Trump: „Habe kein Problem mit Deutschland, aber...“
Die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen tagen an diesem Wochenende in Italien. Wir begleiten den G7-Gipfel 2017 im Ticker. 
Trump: „Habe kein Problem mit Deutschland, aber...“
Aktivisten stören Veranstaltungen mit von der Leyen
Mit lauten Rufen haben Militärgegner eine Veranstaltung mit Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) auf dem Kirchentag gestört. Die Besucher ließen sich von der …
Aktivisten stören Veranstaltungen mit von der Leyen

Kommentare