+
Spitzenpolitiker der Partei "Die Linke" mit Kränzen bei der Gedenkveranstaltung am Friedhof Friedrichsfelde.  

Vor 99 Jahren erschossen 

Spitzenpolitiker der Linken gedenken mit Tausenden Liebknecht und Luxemburg

Vor 99 Jahren wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht nach dem sogenannten „Spartakusaufstand“ in Berlin erschossen. Alljährlich wird ihrer gedacht. 

Berlin - Tausende Menschen haben am Sonntag in Berlin der vor 99 Jahren ermordeten Kommunistenführer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht. Ein Gedenkmarsch führte zum Zentralfriedhof Friedrichsfelde, wo die beiden begraben sind. 

Traditionell gedachten auch Spitzenpolitiker der Linkspartei der ermordeten Arbeiterführer, darunter die Bundestagsfraktionschefs Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sowie die Parteichefs Katja Kipping und Bernd Riexinger. Auch der ehemalige Parteivorsitzende Oskar Lafontaine nahm teil. 

Luxemburg und Liebknecht wurden am 15. Januar 1919 von Freikorps-Soldaten in Berlin erschossen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Türkischer Journalist enthüllt neue Mord-Details, CNN hat einen schlimmen Verdacht
Der Journalist Jamal Khashoggi ist in der Türkei getötet worden. Der Druck auf Saudi-Arabien wächst. Jetzt sagt ein Top-Manager seinen Besuch ab. Alles zu dem …
Türkischer Journalist enthüllt neue Mord-Details, CNN hat einen schlimmen Verdacht
Khashoggi „blutrünstig“ ermordet: Erdogan kündigt Enthüllung an
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wollte offenbar Spionage-Software aus der Schweiz kaufen. Die Tötung des saudischen Journalisten Khashoggi wirft außerdem …
Khashoggi „blutrünstig“ ermordet: Erdogan kündigt Enthüllung an
Söder und Aiwanger arbeiten mit Hochdruck an Koalition - Bald soll es Zwischenfazit geben
Nach der Landtagswahl in Bayern verhandeln die CSU und Freien Wählern über eine Koalition - und die Christsozialen streiten über ihre Wahlpleite. Im News-Ticker bekommen …
Söder und Aiwanger arbeiten mit Hochdruck an Koalition - Bald soll es Zwischenfazit geben
“Fehlende Sachkenntnis“: Merkel für Diesel-Vorstoß heftig kritisiert
Kostet die Hessen-Wahl Angela Merkel das Amt? In der CDU mehren sich kritische Stimmen zur Kanzlerin. Alle Informationen finden Sie im News-Ticker zur Landtagswahl 2018 …
“Fehlende Sachkenntnis“: Merkel für Diesel-Vorstoß heftig kritisiert

Kommentare