1 von 10
Der verschleppte Soldat Gilad Shalit ist nach fünf Jahren wieder frei (Archivfoto)
2 von 10
Ein Bild des Gefangenen, der aus einer Zeitung vorliest
3 von 10
Die Familie von Gilad Shalit ist in den frühen Morgenstunden aufgebrochen, um ihn in die Arme zu schließen.
4 von 10
Die Familie von Gilad Shalit ist in den frühen Morgenstunden aufgebrochen, um ihn in die Arme zu schließen.
5 von 10
Die Familie von Gilad Shalit ist in den frühen Morgenstunden aufgebrochen, um ihn in die Arme zu schließen.
6 von 10
Das oberste Gericht Israels hatte letzte Hürden für den Gefangenenaustausch beiseite geräumt.
7 von 10
Gilads Vater ist erleichtert. 
8 von 10
Auch die Angehörigen der palästinensichen Gefangenen, die im Austausch freigelassen werden sollen, freuen sich auf deren Rückkehr

Gefangenaustausch in Nahost

Gefangenaustausch in Nahost

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal
Im letzten Moment macht die britische Premierministerin Theresa May einen Rückzieher bei der Abstimmung über den Brexit-Deal. Immer deutlicher hatte sich abgezeichnet, …
May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal
"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend
Wie lassen sich die "Gelbwesten" in Frankreich besänftigen? Trotz Zugeständnissen der Regierung demonstrierten wieder Zehntausende.
"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend
Krawalle bei "Gelbwesten"-Demos in Frankreich und Belgien
Paris gleicht einer Trutzburg: Um neue Gewalt bei "Gelbwesten"-Protesten zu verhindern, sind Tausende Polizisten in der Stadt im Einsatz. Sogar Panzerfahrzeuge stehen …
Krawalle bei "Gelbwesten"-Demos in Frankreich und Belgien
Rettungseinsatz der "Aquarius" im Mittelmeer am Ende
Zweimal wurde dem Schiff schon die Flagge entzogen. Zuletzt warfen italienische Behörden der NGO vor, illegal Müll in Italien entsorgt zu haben, und drohten mit der …
Rettungseinsatz der "Aquarius" im Mittelmeer am Ende