+
Georg Schmid

Georg Schmid will Landtagsmandat behalten

Donauwörth - Der frühere CSU-Fraktionschef Georg Schmid will sein Landtagsmandat vorerst behalten - und die Entscheidung seinem CSU-Kreisverband und den Wählern überlassen.

Damit reagierte Georg Schmid am Dienstag auf die Forderung von SPD-Spitzenkandidat Christian Ude, er und der CSU-Haushaltsexperte Georg Winter sollten nach dem Rücktritt von ihren Führungsfunktionen auch ihre Sitze im Landtag abgeben. „Das Mandat als Landtagsabgeordneter habe ich von den Wählerinnen und Wählern im Landkreis Donau-Ries erhalten“, sagte Schmid am Dienstag auf Anfrage. „Ich weiß, dass ich verlorenes Vertrauen zurückgewinnen muss. Mein Kreisverband und die Wähler in meiner Heimat entscheiden letztlich, ob ich die erfolgreiche Arbeit für meinen Stimmkreis fortsetzen kann.“

Schmid und Winter hatten ihre Ämter im Zusammenhang mit der Debatte um die Beschäftigung von Familienangehörigen durch Politiker zurückgegeben. Winter reagierte zunächst nicht auf die Anfrage, ob er sein Mandat behalte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polens Opposition will umstrittenes Holocaust-Gesetz doch noch kurzfristig ändern
Kurz vor dem Inkrafttreten des Holocaust-Gesetzes will die polnische Opposition im Parlament eine Änderung von besonders umstrittenen Passagen beantragen.
Polens Opposition will umstrittenes Holocaust-Gesetz doch noch kurzfristig ändern
SPD geht mit Staranwalt gegen diese „Bild“-Schlagzeile vor
Sind die SPD-Mitglieder mehrheitlich für oder gegen die GroKo unter Merkel? An diesem Dienstag startete das Mitgliedervotum. 
SPD geht mit Staranwalt gegen diese „Bild“-Schlagzeile vor
An zwei Fronten eskaliert: Türkei beschießt Afrin - bereits 200 Tote innerhalb 48 Stunden
Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Ein Ende ist nicht abzusehen. Kommt es jetzt auch noch zu einem bewaffneten Konflikt zwischen der Türkei und …
An zwei Fronten eskaliert: Türkei beschießt Afrin - bereits 200 Tote innerhalb 48 Stunden
Weit mehr als 200 Tote in syrischem Rebellengebiet
Ost-Ghuta ist eines der letzten Gebiete Syriens, das unter Kontrolle von Rebellen steht. Immer wieder wird es heftig vom Bürgerkrieg getroffen. Die neuen Angriffe sind …
Weit mehr als 200 Tote in syrischem Rebellengebiet

Kommentare