+
US-Schauspieler George Clooney und Bundeskanzlerin Angela Merkel: In Berlin will der Hollywood-Star mit der Kanzlerin treffen und über die Flüchtlingskrise sprechen.

Unterstützung aus Hollywood

George Clooney will mit Merkel über Flüchtlinge sprechen

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekommt aus Hollywood Unterstützung für ihre Flüchtlingspolitik. US-Star George Clooney will sich in Berlin mit der Kanzlerin treffen.

US-Filmstar George Clooney verriet am Donnerstag, dass bei seinem Berlin-Besuch nicht nur die Berlinale auf dem Programm stehe, sondern auch ein Treffen mit der Kanzlerin. Er wolle mit Merkel darüber sprechen, "was wir tun können, um zu helfen", sagte Clooney in der Bundeshauptstadt. Das Treffen solle am Freitag stattfinden. Eine Sprecherin der Kanzlerin wollte dazu zunächst keinen Kommentar abgeben.

Clooney will sich in Berlin auch mit Flüchtlingen treffen. Für eine große Hollywood-Produktion zum gegenwärtigen Flüchtlingsdrama benötigt es nach Clooneys Einschätzung aber noch viel Zeit. "Ereignisse müssen sich erst entwickeln, dann müssen Drehbücher geschrieben werden, und es dauert dann ein paar Jahre, bis Leute tatsächlich einen Film machen." Die Filmbranche sei in dieser Beziehung leider ziemlich langsam.

AFP

Lesen sie dazu auch:

Merkel schweigt zu Seehofers "Herrschaft des Unrechts"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar: FDP plötzlich wieder im Mittelpunkt
2013 wurde sie noch mit Schimpf und Schande aus dem Bundestag gejagt, heute gibt es kaum eine Koalitions-Konstellation in der die FDP nicht vorkommt. Doch zu Übermut …
Kommentar: FDP plötzlich wieder im Mittelpunkt
FDP fordert allgemeine Impfpflicht für Kinder
Berlin -  Nur noch 37 Prozent der Kinder ist gegen die Masern geimpft. Für die FDP ist das zu wenig. Die Partei will das mit ihrem Wahlprogramm ändern.
FDP fordert allgemeine Impfpflicht für Kinder
BKA befürchtet neue Anschläge gegen Flüchtlingsheime
Berlin - Das Bundeskriminalamt (BKA) rechnet laut einem Medienbericht im Bundestagswahlkampf mit einer erneuten Zunahme von Anschlägen gegen Flüchtlingsunterkünfte. …
BKA befürchtet neue Anschläge gegen Flüchtlingsheime
Merkel verteidigt den Doppelpass gegen Kritik aus den eigenen Reihen
Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Streit mit ihrer eigenen Partei. Es geht um den Doppelpass für Deutsche mit doppelter Staatsbürgerschaft. Merkel ist dafür, …
Merkel verteidigt den Doppelpass gegen Kritik aus den eigenen Reihen

Kommentare