+
Der AfD-Landes- und Fraktionschef gilt innerhalb seiner Partei als Rechtsaußen.

Eines darf die "taz" aber künftig nicht mehr machen

Gericht erlaubt Höcke-Bild mit ausgestrecktem Arm

Erfurt - Die Tageszeitung "taz" darf nach einer Entscheidung des Landgerichts Erfurt weiter ein Bild von Thüringens AfD-Fraktionschef Björn Höcke mit ausgestrecktem Arm zeigen.

Allerdings dürfe dieses Foto nicht in Verbindung mit einer zunächst gewählten Überschrift "Hitlergruß im Abendland" verwendet werden, erklärte der Vorsitzende Richter Dirk Steinmaier am Mittwoch in Erfurt. Er begründete dies mit der Verletzung der Persönlichkeitsrechte.

Die "taz" hat die Überschrift des auf ihrer Internetseite verbreiteten Artikels über eine Demonstration in Erfurt mittlerweile in "Höcke nimmt Maß" geändert. Der AfD-Landes- und Fraktionschef gilt innerhalb seiner Partei als Rechtsaußen. Für Schlagzeilen sorgte er mit einer umstrittenen Rede über den "afrikanischen Ausbreitungstyp".

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer im CSU-Vorstand: „Ich will!“ - Scharfe SPD-Kritik
München - Horst Seehofer macht als CSU-Vorsitzender weiter und tritt bei der Landtagswahl 2018 an. Davor wird über die Landesliste entschieden. Die Entwicklungen können …
Seehofer im CSU-Vorstand: „Ich will!“ - Scharfe SPD-Kritik
Israel gedenkt der Ermordung von sechs Millionen Juden
Tel Aviv (dpa) - Israel hat der Ermordung von sechs Millionen Juden gedacht. Zwei Minuten heulten am Morgen die Sirenen im ganzen Land. Der Verkehr kam zum Stehen, …
Israel gedenkt der Ermordung von sechs Millionen Juden
Seehofer kündigt im CSU-Vorstand an: Ich will weitermachen
München - Nun ist es offiziell: Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will doch über 2018 hinaus im Amt bleiben. Das kündigte der …
Seehofer kündigt im CSU-Vorstand an: Ich will weitermachen
Frankreich-Wahl: DAX-erreicht neuen Höchststand
Paris - Die Wahl in Frankreich 2017: Emmanuel Macron und Marine Le Pen gehen in die Stichwahl. Das sind die Reaktionen. Wir begleiten die Wahl im Live-Ticker.
Frankreich-Wahl: DAX-erreicht neuen Höchststand

Kommentare