Kurzfristige Absage: Bundesliga-Spiel am Sonntag kann nicht stattfinden

Kurzfristige Absage: Bundesliga-Spiel am Sonntag kann nicht stattfinden
+
CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt (links) darf den Grünen-Politiker Volker Beck nicht merh "Vorsitzenden der Pädophilen-AG" bei den Grünen nennen.

Kinderschänder-Debatte um Grüne

Gericht verbietet Dobrindt Pädo-Spruch über Beck

Berlin - Das Landgericht Berlin hat CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt verboten, den Grünen-Politiker Volker Beck weiter als „Vorsitzenden der Pädophilen-AG“ bei den Grünen zu schmähen.

Falls Dobrindt sich nicht daran hält, drohen ihm bis zu 250 000 Euro Strafe oder bis zu sechs Monate Haft. Das geht aus dem am Mittwoch von den Grünen veröffentlichten Beschluss des Gerichts hervor. Die einstweilige Verfügung wurde wegen Dringlichkeit ohne mündliche Verhandlung erlassen. Dobrindt darf diesen Vorwurf gegen Beck auch nicht sinngemäß wiederholen.

Die Grünen reagierten mit scharfer Kritik an Dobrindt : Jetzt sei amtlich, dass Dobrindt in seiner anti-grünen Kampagne vor Lügen und Falschbehauptungen nicht zurückschrecke.

Anlass des Streits war die Debatte um die Aktivitäten pädophiler Gruppen in der Frühzeit der Grünen. Dobrindt hatte vergangene Woche in einem Interview gesagt: „Volker Beck muss endlich sein Schweigen brechen und alles auf den Tisch legen, was er als Vorsitzender der Pädophilen-AG bei den Grünen zu verantworten hat.“

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

Gemeint war die „BAG SchwuP“ - „Bundesarbeitsgemeinschaft Schwule, Päderasten und Transsexuelle“ -, in der sich auch Aktivisten für Pädophilie engagierten. Sie wurde 1987 aufgelöst.

Die CSU hatte sich schließlich korrigiert, Beck sei „Vorsitzender der Nachfolge-Organisation der Pädophilen-AG“ gewesen. Wie von ihm angeregt wurde später die BAG Schwulenpolitik ins Leben gerufen, die sich von Pädophilie distanzierte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Syrien: Nach Drohung – EU ruft Türkei zur Einhaltung des Flüchtlingspakts auf 
Bei einem Luftangriff in Syrien sind zahlreiche türkische Soldaten getötet worden. Die Nato hat den Konflikt scharf verurteilt. 
Syrien: Nach Drohung – EU ruft Türkei zur Einhaltung des Flüchtlingspakts auf 
„Super Tuesday“: Wird Bernie Sanders Trump-Herausforderer? Vorentscheidung naht
Wer soll Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen herausfordern? Schon am Dienstag könnte es eine Vorentscheidung geben - der „Super Tuesday“ naht.
„Super Tuesday“: Wird Bernie Sanders Trump-Herausforderer? Vorentscheidung naht
Israel: Pattsituation in Umfragen vor Wahl am Montag
Es scheint, dass Israel auch bei der dritten vorgezogenen Wahl innerhalb eines Jahres keine klaren politischen Verhältnisse bekommt. Wieder einmal sagen Umfragen ein …
Israel: Pattsituation in Umfragen vor Wahl am Montag
Türkisch-syrischer Konflikt eskaliert
Migranten auf dem Weg Richtung EU-Grenzen und Sondersitzung der Nato: Die Eskalation zwischen der Türkei und Syrien in Idlib betrifft Europa spätestens jetzt ganz …
Türkisch-syrischer Konflikt eskaliert

Kommentare