+
In einigen Bundesländern bleiben die Pforten der Kitas geschlossen! Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Warnstreik an Kitas: Tausende Eltern betroffen

Kassel (dpa) - Ein Warnstreik von Erziehern an kommunalen Kitas hat am Mittwoch tausende Eltern in vielen Teilen Deutschlands vor Probleme gestellt.

Gestreikt wurde unter anderem in Hessen, Bayern, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte. Amely Poll von Verdi in Karlsruhe sagte, es gebe zwar eine breite gesellschaftliche Wertschätzung für die Arbeit in Kitas und sozialen Diensten. "Der Wert der Leistung schlägt sich aber nicht in der Bezahlung nieder."

Verdi will mit bundesweiten Protesten in dieser Woche den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Zusammen mit der Gewerkschaft GEW fordert Verdi eine bessere Eingruppierung und damit Bezahlung der bundesweit rund 240 000 Kinderpfleger, Erzieher und Sozialarbeiter in in kommunalen Einrichtungen. Es geht ihnen um eine Einkommensverbesserung von rund zehn Prozent. Die nächste Tarifrunde findet an diesem Donnerstag in Düsseldorf statt.

Bruttogehälter von Erzieherinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Shutdown in den USA: „Irrsinn“ soll beendet werden
Nach dem Shutdown in den USA hat der Senat in Washington am Samstag eine Sondersitzung einberufen, um doch noch eine Lösung im Haushaltsstreit zwischen Demokraten und …
Shutdown in den USA: „Irrsinn“ soll beendet werden
Tote bei Angriff auf großes Hotel in Kabul
Der zweite schwere Angriff in Kabul gleich zu Jahresanfang trifft ein großes Hotel. Die Gefechte der Spezialkräfte mit den Angreifern dauern Stunden. Gleichzeitig …
Tote bei Angriff auf großes Hotel in Kabul
Dieser 28-jährige Student könnte Angela Merkel stürzen
Er liefert sich derzeit ein Fernduell mit Martin Schulz: Juso-Chef Kühnert organisiert den Widerstand gegen eine weitere große Koalition. Am Sonntag wird abgerechnet. …
Dieser 28-jährige Student könnte Angela Merkel stürzen
Trotz Merkel-“Nein“: Schulz erwägt nächsten Vorstoß
Seit über einer Woche herrscht schon Stillstand: Am Sonntagnachmittag wird sich die SPD für oder gegen die GroKo entscheiden - der Ausgang der Abstimmung scheint offen. …
Trotz Merkel-“Nein“: Schulz erwägt nächsten Vorstoß

Kommentare