+
Ein Lehrer steht mit einem Stück Kreide in der Hand an einer Tafel und schreibt etwas

Landtag verschärft Gesetz

Sex-Verbot zwischen Lehrern und Schülern

Mainz - Der rheinland-pfälzische Landtag hat das Schulgesetz verschärft: Künftig gibt es ein Sex-Verbot zwischen Lehrern und Schülern. Jahrzehntelang war das strafrechtlich nicht einwandfrei geregelt.

Lehrern in Rheinland-Pfalz ist Sex mit Schülern künftig gesetzlich verboten. Der Landtag beschloss am Donnerstag eine entsprechende Verschärfung des Schulgesetzes. „Sexuelle Kontakte zwischen Lehrkräften und Schülerinnen oder Schülern sind mit dem staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag unvereinbar und daher unzulässig“, heißt es im Gesetz. Hintergrund ist ein Fall aus dem Kreis Neuwied: Ein Vertretungslehrer hatte dort mit einer 14-jährigen Schülerin geschlafen. Das Oberlandesgericht Koblenz hatte den Hauptschullehrer 2011 freigesprochen und argumentiert, dass das Mädchen nicht unmittelbar zur Klasse des Lehrers gehörte.

Im Strafrecht macht es einen Unterschied, ob ein Aushilfs- oder ein Klassenlehrer sexuellen Kontakt zu einem Schüler hat. Rheinland-Pfalz will diese bundesweite Regelung ändern und eine Gesetzesinitiative in den Bundesrat einbringen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kolumbiens Präsident räumt Probleme bei Friedensvertrag ein
Nach vierjährigen Verhandlungen in Kuba hatten die Farc und die Regierung vor einem Jahr einen Friedensvertrag unterzeichnet und damit einen Schlussstrich unter den über …
Kolumbiens Präsident räumt Probleme bei Friedensvertrag ein
„Billig nicht zu haben!“ - SPD-Vize Stegner nennt Bedingungen für neue GroKo
Nach dem Scheitern von Jamaika läuft jetzt alles auf eine erneute „GroKo“ hinaus - oder etwa doch nicht? Die SPD gibt sich weiter skeptisch. 
„Billig nicht zu haben!“ - SPD-Vize Stegner nennt Bedingungen für neue GroKo
Schulz wirbt vor Jusos für Gespräche über Regierungsbildung
Behutsam rückt die SPD-Spitze von ihrer GroKo-Absage ab. Parteichef Schulz versucht, diesen Schritt der Basis zu erklären. Den Auftakt macht er ausgerechnet beim …
Schulz wirbt vor Jusos für Gespräche über Regierungsbildung
Politologe erklärt: Darum muss Söder nicht zwingend Seehofers Nachfolger sein
Die Personaldebatte in der CSU stößt weiter auf viel Aufmerksamkeit. Und viele glauben, dass jetzt die große Stunde von Markus Söder naht. Aber der Politologe Oberreuter …
Politologe erklärt: Darum muss Söder nicht zwingend Seehofers Nachfolger sein

Kommentare