+
Winfried Kretschmann

Fahrverbote drohen

Gibt es einen Diesel-Geheimplan? Treffen sorgt für Spekulationen

Angesichts drohender Diesel-Fahrverbote in Stuttgart sorgt ein Treffen von Baden-Württembergs Ministerpräsident mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer für Spekulationen.

Diesel-Geheimplan? - Treffen von Kretschmann mit Minister Scheuer Stuttgart - Ein Treffen angesichts von drohenden Diesel-Fahrverboten sorgen für wilde Spekulationen.  „Spiegel Online“ berichtete, Kretschmann könnte Scheuer am Freitag einen „Geheimplan“ zur Lösung des Diesel-Dilemmas in Stuttgart präsentiert haben.

Kretschmann bereitet demnach Fahrverbote für ältere Diesel-Autos in Stuttgart vor. Er wolle zugleich aber eine Hardware-Nachrüstung durchsetzen - für einen auf Stuttgart begrenzten Kreis älterer Diesel-Autos, um etwa Pendlern bei einem Verbot weiterhin die Einfahrt in die Stadt zu ermöglichen.

Dazu müsse Scheuer die rechtlichen Voraussetzungen schaffen, damit die Besitzer dieser umgerüsteten Wagen einen Eintrag in die Fahrzeugpapiere oder eine andere Kennzeichnung bekämen. Nur so könnten Polizisten bei der Durchsetzung der Fahrverbote erkennen, ob der betreffende Wagen sauber genug sei, um in die Stadt zu dürfen.

Kretschmanns Regierungssprecher Rudi Hoogvliet sagte der Deutschen Presse-Agentur am Freitagabend, er bestätigte nicht, dass die von „Spiegel Online“ berichteten Sachverhalte Gegenstand des Gespräches von Kretschmann mit Scheuer gewesen seien. Es habe sich um ein vertrauliches Gespräch gehandelt, zu dem es keine Auskunft gebe. Hoogvliet sagte aber auch: „Es gibt keinen Geheimplan der baden-württembergischen Landesregierung.“ Es sei noch nicht entschieden, wie man in Sachen Diesel weiter vorgehe. „Wir stehen noch am Anfang der Überlegungen“, sagte der Sprecher.

Lesen Sie auch: Diesel-Fahrverbote werden erstmals kontrolliert

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Umfrage prophezeit Neuwahlen - Schweiger nimmt Maaßen in Schutz
Ein dramatischer Brief zeigt, wie nah die GroKo um Seehofer, Merkel und Nahles am Abgrund stand. Bei Markus Lanz verteidigt Til Schweiger Maaßen gegen einige Vorwürfe. …
Neue Umfrage prophezeit Neuwahlen - Schweiger nimmt Maaßen in Schutz
Spaniens Regierungschef Sánchez räumt "Irrtum" in Buch ein
Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez musste sich in der Vergangenheit gegen Plagiatsvorwürfe bezüglich seiner Dissertation wehren. Nun räumt er Fehler ein.
Spaniens Regierungschef Sánchez räumt "Irrtum" in Buch ein
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet
Der erst 25-jährige CDU-Politiker Philipp Amthor erntete reichlich Hohn von seinen Parteikollegen, nachdem er in einer Talkshow die Aussagen des Verfassungsschutz-Chef …
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet
Weltbank warnt vor Zunahme der weltweiten Müllmenge
Washington (dpa) - Die Weltbank hat vor einer vehementen Zunahme des weltweiten Müllberges gewarnt. Die Menge des rund um den Erdball produzierten Mülls werde bis zum …
Weltbank warnt vor Zunahme der weltweiten Müllmenge

Kommentare