+
Winfried Kretschmann

Fahrverbote drohen

Gibt es einen Diesel-Geheimplan? Treffen sorgt für Spekulationen

Angesichts drohender Diesel-Fahrverbote in Stuttgart sorgt ein Treffen von Baden-Württembergs Ministerpräsident mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer für Spekulationen.

Diesel-Geheimplan? - Treffen von Kretschmann mit Minister Scheuer Stuttgart - Ein Treffen angesichts von drohenden Diesel-Fahrverboten sorgen für wilde Spekulationen.  „Spiegel Online“ berichtete, Kretschmann könnte Scheuer am Freitag einen „Geheimplan“ zur Lösung des Diesel-Dilemmas in Stuttgart präsentiert haben.

Kretschmann bereitet demnach Fahrverbote für ältere Diesel-Autos in Stuttgart vor. Er wolle zugleich aber eine Hardware-Nachrüstung durchsetzen - für einen auf Stuttgart begrenzten Kreis älterer Diesel-Autos, um etwa Pendlern bei einem Verbot weiterhin die Einfahrt in die Stadt zu ermöglichen.

Dazu müsse Scheuer die rechtlichen Voraussetzungen schaffen, damit die Besitzer dieser umgerüsteten Wagen einen Eintrag in die Fahrzeugpapiere oder eine andere Kennzeichnung bekämen. Nur so könnten Polizisten bei der Durchsetzung der Fahrverbote erkennen, ob der betreffende Wagen sauber genug sei, um in die Stadt zu dürfen.

Kretschmanns Regierungssprecher Rudi Hoogvliet sagte der Deutschen Presse-Agentur am Freitagabend, er bestätigte nicht, dass die von „Spiegel Online“ berichteten Sachverhalte Gegenstand des Gespräches von Kretschmann mit Scheuer gewesen seien. Es habe sich um ein vertrauliches Gespräch gehandelt, zu dem es keine Auskunft gebe. Hoogvliet sagte aber auch: „Es gibt keinen Geheimplan der baden-württembergischen Landesregierung.“ Es sei noch nicht entschieden, wie man in Sachen Diesel weiter vorgehe. „Wir stehen noch am Anfang der Überlegungen“, sagte der Sprecher.

Lesen Sie auch: Diesel-Fahrverbote werden erstmals kontrolliert

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Österreich: Insider enthüllt im TV Drahtzieher hinter Ibiza-Video - pikante Details
Österreich: Die politischen Karrieren von Strache und Gudenus sind nach dem Ibiza-Skandal am Ende. Ein Insider packt nun exklusiv im TV aus. 
Österreich: Insider enthüllt im TV Drahtzieher hinter Ibiza-Video - pikante Details
Beben in Großbritannien: Seriöse Zeitung berichtet über May-Rücktritt am Freitag
Nicht der Tag der britischen Europawahl wird offenbar zu einem Schicksalstag für Premierministerin Theresa May. Die Pläne für ihren Abgang werden konkreter.
Beben in Großbritannien: Seriöse Zeitung berichtet über May-Rücktritt am Freitag
Den Europawahl-Auftakt geben Briten und Niederländer
Der Startschuss ist gefallen für die "größte grenzüberschreitende Wahl auf dem Planeten", wie die EU-Kommission sagt. In den ersten beiden Ländern sind die Wahllokale …
Den Europawahl-Auftakt geben Briten und Niederländer
Hammer-Prognosen: Farage in Umfragen weit vorne
Während die beiden großen britischen Parteien hinter verschlossenen Türen nach einem Ausweg aus dem Brexit-Chaos suchen, führt Nigel Farage mit seiner Brexit-Partei die …
Hammer-Prognosen: Farage in Umfragen weit vorne

Kommentare