Flagge des Bundeslandes Niedersachsen mit Niedersachsenross
+
Die Flagge des Bundeslandes Niedersachsen mit Niedersachsenross

Alle Wahlkreise im Überblick

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse im Wahlkreis Gifhorn – Peine in der Übersichts-Karte

Was ist das Ergebnis der Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Gifhorn – Peine? Wie haben die Gemeinden gewählt? Hier alle Zahlen.

Niedersachsen – Der Wahlkreis Gifhorn – Peine trägt bei der Bundestagswahl 2021 die Nummer 45. Er ist einer von insgesamt 30 Wahlkreisen im Bundesland Niedersachsen. Das Gebiet des Wahlkreises ist seit der vorherigen Wahl unverändert geblieben. Merkur.de zeigt Ihnen die Ergebnisse sowohl für den gesamten Wahlkreis als auch für einzelne Städte und Gemeinden. (Wahldaten, Liveticker, Hintergrundberichterstattung - alle Infos rund um die Bundestagswahl 2021 bekommen Sie in unserem Politik-Newsletter.)

Direktkandidaten und Parteien für die Bundestagswahl 2021

Auf dem Stimmzettel im Bundesland Niedersachsen haben die Wähler mit ihrer Zweitstimme die Wahl unter 21 Landeslisten der Parteien. 2021 treten zur Bundestagswahl im Wahlkreis Gifhorn – Peine 12 Direktkandidaten an. Die Wähler können mit der Erststimme den folgenden Personen ihre Stimme geben:

  • Ingrid Pahlmann (CDU)
  • Wolfgang-Hubertus Heil (SPD)
  • Thomas Schellhorn (FDP)
  • Stefan Marzischewski-Drewes (AfD)
  • Henrik Werner (GRÜNE)
  • Andreas Mantzke (DIE LINKE)
  • Marika Orend (Tierschutzpartei)
  • Wolfgang Gemba (FREIE WÄHLER)
  • Marita Draheim (dieBasis)
  • Nadine Schladebeck (LKR)
  • Ute Vibeke Neumann (Frieden)
  • Angela Vera Kunick (Internationalistisches Bündnis)

Ergebnisse im Wahlkreis Gifhorn – Peine als interaktive Karte

Weitere Daten und Zahlen von der Bundestagswahl 2021 finden Sie auf unserer interaktiven Karte mit allen Ergebnissen für Wahlkreise und Gemeinden.

Lokale Ergebnisse bei der Bundestagswahl 2017

Bei der letzten Bundestagswahl wurden im Wahlkreis Gifhorn – Peine 8 Kandidaten zugelassen. Das Direktmandat holte Hubertus Heil von der SPD mit 37,8 % der Wählerstimmen. Die Gegenkandidaten waren: Ingrid Pahlmann (CDU, 36,1 %), Rupert Ostrowski (AfD, 9,9 %), Stefanie Maria Weigand (GRÜNE, 5,6 %), Klaus Brinkmann (DIE LINKE, 5,3 %), Holger Flöge (FDP, 4,8 %), Klaus-Dieter Schlottmann (Bündnis C, 0,4 %), Peter Volker Kunick (MLPD, 0,2 %).

Die Parteien holten bei der letzten Bundestagswahl mit der Zweitstimme im Gebiet des Wahlkreises die folgenden Ergebnisse:

  • SPD: 30,1 %
  • CDU: 33,8 %
  • AfD: 10,9 %
  • GRÜNE: 7,2 %
  • DIE LINKE: 6,1 %
  • FDP: 8,4 %
  • MLPD: 0,1 %
  • PIRATEN: 0,4 %
  • NPD: 0,3 %
  • Tierschutzpartei: 0,9 %
  • FREIE WÄHLER: 0,3 %
  • BGE: 0,1 %
  • DiB: 0,1 %
  • DKP: 0,0 %
  • DM: 0,2 %
  • ÖDP: 0,1 %
  • Die Partei: 0,9 %
  • V-Partei³: 0,2 %

Was gehört bei der Bundestagswahl 2021 zum Wahlkreis Gifhorn – Peine?

Im Wahlkreis Gifhorn – Peine leben rund 284.800 Menschen. Zum Wahlkreis gehören bei der Bundestagswahl der Landkreis Peine, vom Landkreis Gifhorn: die Gemeinden Stadt Gifhorn, Sassenburg, Stadt Wittingen, Samtgemeinde Hankensbüttel (die Gemeinden Dedelstorf, Hankensbüttel, Obernholz, Sprakensehl, Steinhorst), Samtgemeinde Isenbüttel (die Gemeinden Calberlah, Isenbüttel, Ribbesbüttel, Wasbüttel), Samtgemeinde Meinersen (die Gemeinden Hillerse, Leiferde, Meinersen, Müden (Aller)), Samtgemeinde Papenteich (die Gemeinden Adenbüttel, Didderse, Meine, Rötgesbüttel, Schwülper, Vordorf), Samtgemeinde Wesendorf (die Gemeinden Groß Oesingen, Schönewörde, Ummern, Wagenhoff, Wahrenholz, Wesendorf).

Weitere Wahlkreise in der Region

Direkt angrenzend an den Wahlkreis Gifhorn – Peine (45) liegen die Wahlkreise:

  • Celle – Uelzen (44)
  • Altmark (66)
  • Helmstedt – Wolfsburg (51)
  • Braunschweig (50)
  • Salzgitter – Wolfenbüttel (49)
  • Hildesheim (48)
  • Hannover-Land II (47)

Alle Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Auf Merkur.de finden Sie den detaillierten Überblick über alle Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 mit Gewinnen, Verlusten und der neuen Sitzverteilung im Parlament. Auch auf Ebene der Wahlkreise, Städte und Gemeinden bieten wir Ihnen bereits am Wahltag alle verfügbaren Daten zum Stand der Auszählung.

Auch interessant

Kommentare