+
Die Spitzenkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl, Katrin Göring-Eckardt

"Zweiklassen-Flüchtlingspolitik"

Göring-Eckardt: Mehr Syrien-Flüchtlinge aufnehmen

Bonn - Die grüne Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat eine Aufnahme von mehr als 5.000 syrischen Flüchtlingen in Deutschland gefordert.

Eine Beschränkung sei angesichts des enormen Leidens der Zivilbevölkerung nicht nachvollziehbar, sagte Göring-Eckardt in einem Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) am Donnerstag in Bonn.

Die Bundesregierung hatte am Mittwoch angekündigt, dass am kommenden Mittwoch weitere 110 Flüchtlinge aus Syrien einträfen. Etwa 250 Flüchtlinge sind bereits seit Ende Juli in Deutschland. Zugleich hatte sie bekräftigt, nicht mehr als 5.000 Flüchtlinge aufzunehmen.

Zugleich wandte sich Göring-Eckardt dagegen, christlichen Syrern den Vorzug zu geben. „Eine Zweiklassen-Flüchtlingspolitik wäre unmenschlich“, so die grüne Politikerin. Sie sprach sich außerdem dafür aus, das Arbeitsverbot für Asylsuchende aufzuheben und Flüchtlinge nicht länger in Massenunterkünften unterzubringen.

Syrienkonflikt: Die Standpunkte der großen Mächte

Syrienkonflikt: Die Standpunkte der großen Mächte

kna

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Palast verstoßen - Thai-König serviert offizielle Geliebte ab
Neue Überraschung in Thailands Königshaus: König Maha Vajiralongkorn (67) hat seine offizielle Geliebte aus dem Palast verstoßen. Auch in Thailand ein äußerst …
Aus Palast verstoßen - Thai-König serviert offizielle Geliebte ab
Trump mit peinlicher Twitter-Panne - doch schlimmer ist eine Fehlinformation
Donald Trump hat sich einmal mehr selbst in Bedrängnis gebracht. Nicht nur einen peinlichen Fehler leistete sich der US-Präsident in einem neuen Tweet. 
Trump mit peinlicher Twitter-Panne - doch schlimmer ist eine Fehlinformation
Brexit-Showdown: John Bercow blockiert entscheidende Abstimmung am Montag
Boris Johnson wollte das britische Parlament am Montag über den neuen Brexit-Deal abstimmen lassen. John Bercow hat diese aber verboten. Der News-Ticker.
Brexit-Showdown: John Bercow blockiert entscheidende Abstimmung am Montag
Türkei-Offensive in Syrien: AKK fordert „Sicherheitszone“ in syrischem Grenzgebiet zur Türkei
Die Waffenruhe in Nordsyrien nähert sich dem Ende. Jetzt hat Annegret Kramp-Karrenbauer eine Forderung im syrischen Grenzgebiet zur Türkei geäußert. Der News-Ticker.
Türkei-Offensive in Syrien: AKK fordert „Sicherheitszone“ in syrischem Grenzgebiet zur Türkei

Kommentare