+
Katrin Göring-Eckardt

Plan der Bundestagsfraktionschefin

Göring-Eckardt will AfD-Wähler für Grüne gewinnen

Berlin - Die Grünen sollten sich nach Ansicht ihrer Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt auch um Anhänger der AfD bemühen.

„Die dürfen wir nicht verloren geben“, sagte Göring-Eckardt der Zeitung Die Welt (Montag). Wenn den Menschen klar gemacht werde, dass die Alternative für Deutschland (AfD) beispielsweise die Rückkehr zur Atomkraft anstrebe und die Gleichstellung der Frau zurückdrehen wolle, würden sich einige wieder abwenden, hofft die grüne Spitzenpolitikerin.

Für den Bundestagswahlkampf 2017 kündigte Katrin Göring-Eckardt einen Strategiewechsel an: „Wir wollen nicht noch einmal wie 2013 erst ein grünes Weltbild entwerfen, das wir für das allerbeste halten, und daraus dann Politikvorschläge ableiten“, sagte sie. Vor der Wahl 2013 waren die Grünen mit Vorschlägen etwa zu einem „Veggie-Day“ oder Belastungen für Besserverdienende ins Abseits geraten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paris bringt brisante Arbeitsmarktreform auf den Weg
Paris (dpa) - Die französische Regierung hat heute den Grundstein für eine umstrittene Lockerung des Arbeitsrechts gelegt. Das Kabinett beriet den Entwurf eines …
Paris bringt brisante Arbeitsmarktreform auf den Weg
Neustart nötig: US-Republikaner vertagen "Trumpcare"-Votum
Es ist eine schwere Geburt: Wieder müssen die Republikaner eine Abstimmung über eine neue Gesundheitsversicherung verschieben. So sehr ihnen die Abschaffung von …
Neustart nötig: US-Republikaner vertagen "Trumpcare"-Votum
NSA-Ausschuss endet mit Sondervotum der Opposition
Berlin (dpa) - Der NSA-Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Geheimdienstspionage ist mit einer Überraschung zu Ende gegangen. Nach der Übergabe des …
NSA-Ausschuss endet mit Sondervotum der Opposition
Atomkraftgegner stoppen Castor-Transport per Schiff vorerst
Aktivisten seilen sich von einer Brücke ab und stoppen den umstrittenen Transport von Atommüll auf dem Neckar. Gerät der Zeitplan auf dem Weg ins Zwischenlager in Gefahr?
Atomkraftgegner stoppen Castor-Transport per Schiff vorerst

Kommentare