+
Der Flughafen Göteborg-Landvetter ist nach Stockholm-Arlanda der zweitgrößte in Schweden. Foto: Adam Ihse

Göteborg: Flughafenterminal nach Bombendrohung wieder geöffnet

Göteborg (dpa) - Drei Stunden nach dem Fund einer verdächtigen Plastiktüte im Inlandsterminal des Göteborger Flughafens hat die Polizei Entwarnung gegeben.

"An dem Gegenstand war nichts Ungewöhnliches", sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Swedavia. Am Vormittag war bei dem Airport eine anonyme Bombendrohung eingegangen. Bei einer Kontrolle des Terminals wurde die verdächtige Plastiktüte gefunden. Das Terminal wurde aus Sicherheitsgründen geräumt, der Flugverkehr war aber nicht beeinträchtigt. Die Polizei ermittelt weiter, wer anonym gedroht hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg: Flaute auf See - Kritik an Flügen der Crew in die USA
Greta Thunberg ist auf dem Weg per Renn-Segelboot über den Atlantik. Über die Langstreckenflüge, die ihre Crew absolviert, wird heftig diskutiert.
Greta Thunberg: Flaute auf See - Kritik an Flügen der Crew in die USA
Umfrage unter Briten: Lieber No-Deal-Brexit als Corbyn
Oppositionschef Jeremy Corbyn will den Brexit ohne Abkommen verhindern und dafür eine Revolte anzetteln. Doch sowohl in der britischen Bevölkerung als auch bei anderen …
Umfrage unter Briten: Lieber No-Deal-Brexit als Corbyn
AKK dementiert Forderung nach Parteiausschluss von Maaßen
Hat Annegret Kramp-Karrenbauer den Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen aus der CDU angeregt? Sie selbst will ihre Aussagen nicht so verstanden wissen.
AKK dementiert Forderung nach Parteiausschluss von Maaßen
US-Gericht verfügt Beschlagnahmung von Supertanker "Grace 1"
Im Streit zwischen dem Iran und westlichen Ländern um festgesetzte Öltanker kommen massive Vorwürfe aus den USA. Wird das den Konflikt wieder anheizen, in dem es um viel …
US-Gericht verfügt Beschlagnahmung von Supertanker "Grace 1"

Kommentare