+
Michail Gorbatschow wirft den USA vor, verantwortlich für einen "neuen Kalten Krieg" zu sein. Foto: Salvatore Di Nolfi/Archiv

Gorbatschow macht USA verantwortlich für "neuen Kalten Krieg"

New York (dpa) - Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat die USA verantwortlich gemacht für einen "neuen Kalten Krieg" zwischen Russland und dem Westen. "Ich habe gelernt, dass du den Amerikanern zuhören kannst, aber du kannst ihnen nicht trauen", sagte Gorbatschow in einem Interview des US-Magazins "Time".

"Wenn sie (die Amerikaner) etwas wollen, stellen sie die Welt auf den Kopf, um es zu erreichen", meinte der 83-Jährige. Mit Blick auf den blutigen Ukraine-Konflikt hatte er die USA zuletzt auch als "Seuche der Welt" bezeichnet.

Der Westen habe Russland nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion als "Provinz" und nicht als Partner behandelt. "Das konnte unser Volk nicht zulassen. Da geht es nicht nur um Stolz", betonte Gorbatschow. Die Politik von Kremlchef Wladimir Putin in der Ukraine-Krise, etwa das Einverleiben der Schwarzmeerhalbinsel Krim, sei "im Einklang mit der Mehrheit" in Russland gewesen, meinte der Ex-Sowjetpräsident.

Das politische System in seinem Land sei aber auch 23 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion nicht perfekt. "Es gibt immer noch Elemente von Autokratie, von autoritärem Handeln", räumte Gorbatschow ein. Er gilt mit seiner Reformpolitik von Glasnost (Offenheit) und Perestroika (Umgestaltung) als einer der Väter der deutschen Wiedervereinigung.

"Time"-Bericht, Englisch

Gorbatschow-Homepage, Englisch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ehe für alle: Entscheidung am Freitag - was das bedeutet
Nach jahrelangem Gezerre um die Ehe für alle geht es nun wohl ganz schnell. Am Montag der Kursschwenk der Kanzlerin - und am Freitag soll das Parlament entscheiden. Das …
Ehe für alle: Entscheidung am Freitag - was das bedeutet
Laptops bleiben auf US-Flügen erlaubt - Schärfere Auflagen 
Groß war die Aufregung, nun scheint es eine Lösung zu geben: Laptops bleiben auf Flügen in die USA erlaubt, allerdings müssen Fluggesellschaften schärfere …
Laptops bleiben auf US-Flügen erlaubt - Schärfere Auflagen 
Ärger um die Ehe für alle: Es brodelt im konservativen Lager
Gegner der sogenannten Ehe für alle in der Union wissen gerade nicht, gegen wen sie zuerst schimpfen sollen: Merkel oder die SPD. Es brodelt bei den Konservativen – und …
Ärger um die Ehe für alle: Es brodelt im konservativen Lager
Giftgas in Syrien? Gabriel und Lawrow mit verbalem Schlagabtausch
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat sich bei seinem Russland-Besuch einen verbalen Schlagabtausch mit seinem Kollegen Sergej Lawrow über mögliche Giftgasangriffe in …
Giftgas in Syrien? Gabriel und Lawrow mit verbalem Schlagabtausch

Kommentare